Newsticker

Alcaro erwirbt letztes Grundstück im GVZ Berlin Süd in Großbeeren für spekulative Logistikfläche

Alcaro: Logistikimmobilie im GVZ Großbeeren

Wer durch das Güterkraftverkehrszentrum Berlin Süd Großbeeren (GVZ) fährt, das im Ranking unter allen 200 europäischen Güterkraftverkehrszentren aktuell auf Platz 4 rangiert, steht immer wieder vor großen, modernen Logistikimmobilien mit roten Fensterrahmen, umgeben von roten Zäunen. Sie sind ein Markenzeichen des Projektentwicklers und Investors Alcaro Invest. Er trägt auch das Rot in seinem Logo und hat hier fünf Kilometer von Berlin entfernt zwischen 2010 und heute in fünf Projekten auf 175.000 Quadratmetern Grundstücksflächen und 130.000 Quadratmetern begehbare moderne Logistikflächen errichtet. Nun hat Alcaro Invest im März 2016 über eine Tochtergesellschaft auch das letzte verfügbare Grundstück im GVZ Berlin Süd Großbeeren erworben.

Seit Ende 2015 entwickelt das Unternehmen zudem ein 45.000 Quadratmeter großes maßgeschneidertes Logistikzentrum, 3.000 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen mit zusätzlichen 96.000 Quadratmetern begehbaren Logistikflächen mit dem Namen „Log Plaza Brandenburg“ für Asos, einen weltweiten Online-Händler für Mode und Kosmetik, das auf insgesamt 90.000 Quadratmeter Gesamtfläche erweitert werden kann. Das GVZ hat eine Gesamtfläche von mehr als 220 Hektar und wurde zwei Mal erweitert (Am Lilograben und zuletzt An der Anhalter Bahn).

Für sein siebtes Projekt an diesem Standort (Adresse: An der Anhalter Bahn, 14979 Großbeeren) steht dem Investor eine Grundstücksfläche von 75.500 Quadratmeter zur Verfügung, die als einziges noch mit dem Baurecht für eine 24-Stunden-Nutzung ausgestattet ist. Alcaro wird ab Juni 2016 eine rund 40.000 Quadratmeter große Logistikimmobilie für Speditionen, Fulfillment Unternehmen, Handelsunternehmen und Hersteller spekulativ errichten. „Wir freuen uns, dass es uns als größter Investor im GVZ Großbeeren gelungen ist, auch diese letzte Fläche zu erwerben“, sagt Udo Büntgen-Hartmann. „Aktuell laufen bereits erste Gespräche mit Interessenten zur Anmietung von Mieteinheiten ab 5.000 Quadratmeter bis 10.000 Quadratmeter.“ Seit dem Start des GVZ Großbeeren vor 20 Jahren hatten sich bis Ende 2015 rund 80 Unternehmen neu angesiedelt mit zwischenzeitlich mehr als 8.000 Beschäftigten einen festen Arbeitsplatz bieten.

Der Qualitätsstandard der technisch hochwertigen und energieeffizienten Neubauflächen ist so geplant wie bei dem zuletzt fertig gestellten Alcaro Projekt, dem „Log Plaza Wankelstraße“ in Kerpen bei Köln, bei dem die Vollvermietung durch Vermittlung einer 10.000 Quadratmeter Hallenfläche an die Firma AO durch das Maklerunternehmen Savills erfolgreich abgeschlossen wurde.

Quelle + Bildquelle: Alcaro Invest

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*