Newsticker

Yusen Logistics Australien übernimmt Hitech Asia Pacific

Yusen Logistics: Logo

Yusen Logistics Australien hat zum 1. März den australischen Logistikdienstleister Hitech Asia Pacific von der Hi-tech Express-Gruppe übernommen.

Hitech ist spezialisiert auf nationale Logistik und stellt einen Komplettservice bestehend aus Landtransport, Installation und Kalibrierung von sensibler Fracht, wie beispielsweise medizinische Geräte, zur Verfügung. Das Unternehmen hat insgesamt acht Standorte in Australien und Neuseeland und verfügt über einen Marktanteil von ungefähr 70 Prozent für den Transport von medizinischen Geräten.

Die Übernahme führt dazu, dass sich die Servicequalität von Yusen Logistics weiter verbessern und die Präsenz in Neuseeland durch die dazu gewonnenen Standorte erhöhen wird. Yusen wird den Umsatz von Value Added Services für hochempfindliche Güter steigern und durch die Einbindung in das vorhandene Service Portfolio die Geschäfte kontinuierlich ausbauen.

Ian Pemberton, Geschäftsführer von Yusen Logistics Australien: “Wir sind alle sehr froh über diese neuen Möglichkeiten, die durch die Übernahme erst möglich geworden sind. Die Fähigkeiten von Hitech in der Beförderung von empfindlichen Gütern ergänzen das Leistungsportfolio von Yusen Logistics hervorragend. Wir werden nun in der Lage sein hochqualitative Logistik- und Transportdienstleistungen anzubieten.“

Tom Devjak, CEO von Hitech: “Wir sind sehr erfreut jetzt mit Yusen Logistics verbunden zu sein. Hitech wird fortan vom Zugang zu Yusens globalen Netzwerk und den internationalen Transportlösungen profitieren. Wir können unseren Kunden jetzt einen lückenlosen globalen Transportservice zur Verfügung stellen.“

Quelle + Bildquelle: Yusen Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*