Newsticker

Arvato nimmt neuen Logistikstandort in den Niederlanden in Betrieb

Arvato: Neues Logistikzentrum in Gennep, Niederlande

Mit einer Eröffnungsfeier für Kunden und Mitarbeiter hat Arvato SCM Solutions heute das neue Logistikzentrum in Gennep, Niederlande, in Betrieb genommen. In der modernen 30.000 Quadratmeter großen Anlage wird der international führende Supply Chain- und Logistikdienstleister für Kunden aus den Branchen Hightech, Konsumgüter und Healthcare umfangreiche Logistik- und Fulfillment-Aufgaben abwickeln.

„Das neue Logistikzentrum ist für uns ein wichtiger Baustein, um in unserem Zielmarkt Niederlande weiter wachsen zu können“, sagt Andreas Barth, President Hightech & Entertainment bei Arvato SCM Solutions. „Viele unserer internationalen Kunden verlangen nach einem zentralisierten Logistiklager in Europa, von wo aus Produkte Just-in-time individualisiert und distribuiert werden können.“

Der neue Standort in Nord-Limburg bietet dazu beste Voraussetzungen dank seiner hervorragenden Verkehrsinfrastruktur mit schnellen Anbindungen an das niederländische, deutsche und europäische Straßennetz. Dazu kommen kurze Distanzen zu inländischen See-, Binnenschiff- und Bahnterminals, die multimodale Transportlösungen ermöglichen. Andreas Barth: „Dies macht die Niederlande zu einem idealen Standort innerhalb Europas – auch für den Multichannel- und eCommerce-Versand. Ebenso wissen unsere Kunden die hervorragend ausgebildeten Arbeitskräfte zu schätzen.“

Arbeitsplätze für rund 500 Mitarbeiter hat Arvato mit dem Bau des neuen Distributionszentrums geschaffen. „Aktuell wickeln wir die ersten Mengen für unsere Kunden ab und steigern das Volumen bis zum Herbst dann auf Volllastbetrieb“, erläutert Martijn Nielen, Director Hightech & Entertainment Niederlande bei Arvato SCM Solutions. „Das entspricht einem Sendungsvolumen von jährlich rund fünfzehn Millionen Artikeln.“

Neben den normalen Distributionsleistungen werden an dem Standort auch komplexere Dienstleistungen wie Bundling, Produktkonfiguration, Retourenmanagement und sonstige Value-added Services angeboten. In punkto Sicherheit ist der Standort nach TAPA A, der höchsten Stufe für die Transport- und Logistikbranche, zertifiziert und verfügt über die Zulassungen als AEO (Authorised Economic Operator) und als Reglementierter Beauftragter. Eine Zolllager-Lizenz maximiert zudem die Flexibilität der Kunden im Hinblick auf die Zollanforderungen.

Gennep ist der dritte Standort, den Arvato SCM Solutions in den Niederlanden betreibt. „Mit den neuen Lagerkapazitäten sind wir für das kontinuierliche Wachstum, das wir seit einigen Jahren gemeinsam mit unseren Kunden erzielen, gut aufgestellt“, sagt Andreas Barth. Auch für weitere Geschäftszuwächse sieht der President Hightech & Entertainment das Dienstleistungsunternehmen gerüstet: „Wir sprechen derzeit mit weiteren Interessenten und können in Gennep bei Bedarf die Warehousefläche nochmals um 40.000 Quadratmeter erweitern.“

Quelle + Bildquelle: Arvato

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*