Newsticker

BLG nimmt Logistikzentrum Düsseldorf in Betrieb

BLG Düsseldorf II Foto: BLG

Sieben Monate nach dem ersten Spatenstich hat BLG Logistics den ersten Bauabschnitt des neuen Logistikzentrums im Düsseldorfer Hafen in Betrieb genommen. Die offizielle Übergabe durch Panattoni Europe erfolgte am 1. April. In diesen Tagen treffen die ersten Vollgut-Lkw auf dem Gelände ein.  

Damit hat der Logistikdienstleister die Arbeit im ersten, insgesamt 32.000 Quadratmeter umfassenden Bauabschnitt des Logistikzentrums in Düsseldorf offiziell aufgenommen. Seitdem erbringt die BLG zunächst auf 10.000 Quadratmetern Nutzfläche Logistikdienstleistungen für den Export von Rohbau- und Montageteilen in das Werk seines Kunden. Diese umfassen neben der Lkw-Steuerung vor Ort das Be- und Entladen der Trailer, Cross Docking und Umpackvorgänge sowie das Leerguthandling. Das BLG-Logistikzentrum dient damit als Zulieferer für das Werk seines Kunden aus dem Automotive-Bereich.

Die BLG-Industrielogistik-Geschäftsführer Robert Bommers und Frank Sturm waren anlässlich der Entladung des ersten Vollgut-Lkw vor Ort. Frank Sturm kommentierte das „Go-Live“ in Düsseldorf: „Wir freuen uns über die Inbetriebnahme unseres neuen Standorts. Nach einjähriger Planungs- und Bauphase liegen wir mit der Aufnahme der Geschäfte voll im Zeitplan.“ Robert Bommers ergänzte: „Als nächstes werden wir im Juni auf weiteren 10.000 Quadratmetern Logistikdienstleistungen für weitere Exporte von Rohbau- und Montageteilen übernehmen. Damit bauen wir das Geschäft am Standort Düsseldorf sukzessive aus.“ Auf insgesamt 117.000 Quadratmetern Grundstücksfläche entwickeln die Projektpartner Panattoni Europe und AEW Europe in zwei Bauabschnitten ein Logistikzentrum, das auf die Anforderungen der Autoteile- und Industrielogistik zugeschnitten ist. Insgesamt werden in zwei Bauabschnitten 60.000 Quadratmeter Logistikfläche realisiert. Die Logistikanlage im Düsseldorfer Hafen wurde speziell auf die Anforderungen der BLG und ihrer Kunden ausgerichtet. Der Komplex erfüllt alle Anforderungen an die Abfertigung von Lang-Lkw und bietet die Möglichkeit zur seitlichen Entladung unter Schleppdächern.

Quelle: BLG Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*