Newsticker

Secura: Neues hochautomatisiertes Logistikzentrum entsteht in Burgbernheim

Secura-Gruppe: Logistikzentrum Burgbernheim

Bereits seit 1993 ist die Secura-Gruppe mit einem ihrer Tochterunternehmen, der UBB Umformtechnik GmbH, im Gewerbegebiet „Im Grund“ in Burgbernheim ansässig. Ab April 2016 errichtet Secura auf dem unmittelbar benachbarten Grundstück zur Sicherung des zukünftigen Wachstums ein hochautomatisiertes Logistikzentrum. Burgbernheim gewinnt als attraktiver Standort mit hohem Synergiepotenzial für die Secura-Gruppe durch den Neubau zusätzlich an Bedeutung.

Das neue Logistikunternehmen arbeitet auf der Basis modernster Lagerverwaltungs- und Kommissioniertechnik und richtet sich mit seinem umfassenden Leistungsangebot vorrangig an Hersteller im Bereich Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Die zusätzliche Kapazität im Logistikbereich soll das weitere Wachstum der Secura-Gruppe in nationalen und internationalen Märkten unterstützen. Durch die zentrale Steuerung von Warenwirtschaft und Logistik können in der Unternehmensgruppe bereits vorhandene Synergien zukünftig noch besser genutzt werden.

Die neu gegründete Logistik-Gesellschaft „Symbiolog“ soll außerdem logistische Dienstleistungen wie Lagerung, Kommissionierung und Versand sowie Value Added Services auch für weitere Unternehmen außerhalb der Secura-Gruppe am Markt anbieten.

„Vor diesem Hintergrund planen wir ein Logistikzentrum mit leistungsfähiger Automatisierung, umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten und flexibel nutzbaren Prozessflächen“, erläutert Markus Irmler, Projektleiter und Geschäftsführer von Symbiolog. In dem multifunktionalen Gebäude mit ca. 11.000 Quadratmetern Nutzfläche auf einem vier Hektar großen Grundstück werden zu Beginn ca. 35 gewerbliche und kaufmännische Mitarbeiter tätig sein. Der Bau beginnt im zweiten Quartal 2016, der Vollbetrieb ist im 3. Quartal 2017 vorgesehen.

Quelle + Bildquelle: Secura-Gruppe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*