Newsticker

GLS führt EuroExpressParcel ein

Mit GLS Austria können Pakete ab sofort über Nacht ins Ausland verschickt werden. In den Hauptexportmärkten wie Deutschland ist die garantierte Zustellung am Folgetag auf Wunsch sogar bis 9, 10 oder 12 Uhr möglich.

Neben Deutschland liefert GLS auch in die Schweiz, die Benelux-Staaten und nach Dänemark innerhalb eines Arbeitstags. In vielen benachbarten osteuropäischen Ländern hat GLS Austria Pakete auch bisher schon innerhalb von 24 Stunden zugestellt. Ab sofort garantiert der Paketdienst dies mit dem EuroExpressParcel, mit Geld-zurück-Garantie.

Das Angebot gilt für den Versand aus dem Großraum Wien, dem nördlichen und westlichen Niederösterreich sowie aus Oberösterreich. „Mit dem EuroExpressParcel tragen wir der zunehmenden Internationalisierung Rechnung“, sagt Dr. Axel Spörl, Region Manager GLS Austria & Portugal. „Außerdem werten wir unser Produktportfolio auf.“

Wirtschaftlich und umweltfreundlich
GLS spricht mit dem neuen Produkt zum einen Bestandskunden an. Zum anderen kommt es Unternehmen entgegen, die bisher auf Luftexpress gesetzt haben, denn der straßenbasierte GLS-Transport ist wirtschaftlicher und somit kostengünstiger. Hinzu kommt, dass Lkw-Transporte auch wesentlich umweltschonender sind als der Lufttransport. Der CO2-Ausstoß pro Tonnenkilometer ist bei einem Lkw ungefähr siebenmal geringer als bei einem Flugzeug.

Die Versender haben auch länderübergreifend die Möglichkeit eines durchgängigen Tracking und Tracing. Axel Spörl: „Der Bedarf an internationalen Express-Lieferungen ist vorhanden, vor allem nach Deutschland, aber auch in andere europäische Länder. Wir planen bereits, das EuroExpressParcel auch in den anderen Bundesländern anzubieten.“

Quelle: GLS

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*