Newsticker

Havi und Nordsee verlängern Logistikpartnerschaft

Havi Nordsee Foto: Havi

Die beiden Unternehmen Nordsee und Havi Logistics haben ihre Zusammenarbeit um weitere fünf Jahre bis 2022 verlängert. Das gibt Havi in einer aktuellen Pressemitteilung bekannt. Seit 2012 ist Nordsee bereits Kunde des Anbieters für Logistik in der Foodservice-Branche.

„Frische und Natürlichkeit sind essenzielle Bestandteile unseres Angebots – eine professionelle temperaturgeführte Logistik spielt daher eine zentrale Rolle in unserem Supply Chain Management“, freut sich Robert Jung, Vorsitzender der Geschäftsführung der Nordsee GmbH mit Sitz in Bremerhaven. „Mit Havi Logistics haben wir den richtigen Partner an unserer Seite.“ Das Unternehmen verfügt aktuell über 373 Standorte und ist mit seinen Verkaufskanälen Einzelhandel, Restaurant und Snacks eigenen Angaben zufolge europaweit führender Anbieter von Fischspezialitäten. Mit insgesamt 6.000 Beschäftigten, davon 130 Auszubildende, werden bei Nordsee jährlich mehr als 19 Millionen Kunden bedient und ein systemweiter Umsatz in Höhe von rund 357 Millionen Euro erwirtschaftet.

Havi Logistics verantwortet für Nordsee die Supply Chain, inklusive Warenbeschaffung und Zwischenlagerung. „Nordsee ist eine der bekanntesten Marken in Deutschland“, sagt Sven Sachse, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Havi Logistics. „Wir freuen uns sehr, das Unternehmen auch in Zukunft nach höchsten Branchenstandards in Sachen Qualität, Lebensmittelsicherheit und Service zu begleiten.“ Die Warenlieferung erfolgt nach dem „One-Stop-Shopping“-Konzept, bei dem die Restaurants nach nur einer Bestellung und mit einer Lieferung sämtliche Warengruppen in drei verschiedenen Temperaturzonen erhalten.

Quelle: Havi Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*