Newsticker

Alfred Schuon untermauert Green-Logistics-Strategie mit Zertifizierung

Alfred Schuon: Umweltzertifikat 2016

Die Alfred Schuon GmbH aus Haiterbach hat jetzt den Zertifizierungsprozess der Umweltmanagementnorm ISO 14001 erfolgreich durchlaufen. Im Zentrum der Norm stehen nicht nur Reduzierungen von Emissionen, Abfall und Abwasser, sondern auch eine konsequente Dokumentation aller Vorgänge. Daneben müssen auch kleinste Änderungen rechtlicher Bestimmungen ständig im Blick behalten werden, um kurzfristig darauf zu reagieren. Sämtliche operativen Abläufe bei Schuon sind somit umweltgerecht optimiert. Außerdem frischte der Logistikdienstleister seine Qualitätsmanagement-Zertifizierung nach ISO 9001 auf, die er bereits seit 1995 vorweisen kann.

„Obwohl wir die meisten Bestimmungen der Umweltnorm ohnehin schon eingehalten haben, freuen wir uns, unseren Kunden mit der Zertifizierung nach ISO 14001 nun einen belastbaren Nachweis unseres Umweltmanagements liefern zu können“, sagt Rolf Berkowitz, kaufmännischer Leiter bei Schuon, der als Qualitätsmanagementbeauftragter das Zertifizierungsprojekt in die Wege leitete.

Umfangreiche Vorbereitung in kürzester Zeit

Kunden hatten vermehrt speziell nach der Umweltmanagement-Zertifizierung ISO 14001 gefragt, sodass sich Schuon kurzerhand an die Vorbereitungen für das Audit machte. Der Aufwand dafür war enorm, erstreckte er sich doch über alle strategischen und operativen Abteilungen. Dennoch konnten Berkowitz und seine Kollegen die Vorbereitung nach nur drei Monaten abschließen. „Wir haben es in der kurzen Zeit geschafft, unser gesamtes Qualitätsmanagement zu überarbeiten. Darin enthalten ist auch ein umfassendes Handbuch, in dem wir Prozesse und Arbeitsabläufe genauestens beschrieben haben“, erklärt Berkowitz. Das Verständnis der Schuon-Mitarbeiter zu fördern, war ein besonderes Anliegen. „Wir haben uns lange mit den Kollegen zusammengesetzt, um ihnen in Schulungen und Einzelgesprächen die Wichtigkeit des Umweltmanagements zu vermitteln“, sagt Berkowitz.

Umweltmanagement als Teil von Green Logistics

Die Zertifizierung nach ISO 14001 ist Teil der Green-Logistics-Strategie von Schuon. Damit forciert die Spedition Maßnahmen, um Logistikdienstleistungen so nachhaltig wie möglich anzubieten. Seit rund 20 Jahren kann Schuon außerdem Erfahrung mit ISO-Zertifizierungen vorweisen. 1995 ließ das Unternehmen als einer der ersten Spediteure seinen Betrieb nach der Qualitätsmanagementnorm ISO 9001 zertifizieren. Seitdem wird dieses Zertifikat im Vierjahresturnus erneuert.

Quelle + Bildquelle: Alfred Schuon

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*