Newsticker

Raben Group eröffnet erste Standorte in Rumänien

Raben Group Foto: Raben

Die Raben Group hat im Juni die Gesellschaft Raben Logistics Romania SRL gegründet und zwei Standorte in Rumänien eröffnet. Die Unternehmensgruppe ist nun mit Niederlassungen in der Hauptstadt Bukarest sowie in Arad, im Westen des Landes, vertreten. Damit will Raben seine Marktposition in Osteuropa weiter ausbauen.

Die beiden Standorte werden zunächst als Cross-Docking-Läger genutzt. Die Niederlassungen bieten jeweils 1.500 Quadratmeter gedeckte Lagerfläche für Stückgut. Mit den neuen Standorten ist eine landesweite Distribution innerhalb von 24 Stunden möglich. Zudem wurden zunächst zwei Linienverkehre nach Ungarn und Polen etabliert.

„Viele unserer Kunden investieren derzeit in Rumänien und wir gehen davon aus, dass sich der Handelsaustausch noch weiter verbessern wird. Mit unserer Erfahrung in Osteuropa können wir die Entwicklung unserer Kunden in Rumänien sehr gut unterstützen und ihnen somit einen Wettbewerbsvorteil ermöglichen“, so Valentin Storoj, Geschäftsführer der Raben Logistics Rumänien.

„Wir haben uns für den Standort Bukarest als Hauptstadt des Landes mit hoher Kaufkraft entschieden sowie Arad auf Grund seines guten Anschlusses an das westeuropäische Autobahnnetz und der nahen Grenze zu Ungarn“, ergänzt Valentin Storoj.

Durch seine geographische Lage gilt Rumänien als Tor zum Balkan, der Türkei, Asien und Nordafrika. Mit einem Handelsvolumen von über 23 Milliarden Euro war Deutschland auch 2015 wichtigster Handelspartner Rumäniens. Sowohl Einfuhren aus Deutschland als auch Ausfuhren legten im vergangenen Jahr im zweistelligen Prozentbereich zu.

Quelle: Raben Group

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*