Newsticker

Hoyer trotzt dem Brexit: Neuvertrag mit BP in Großbritannien

Hoyer: Mark Binns

Das Logistikunternehmen Hoyer mit Hauptsitz in Hamburg hat eine langfristige Vereinbarung mit BP zum landesweiten Kraftstofftransport sowie zu diversen Logistikdienstleistungen in Großbritannien geschlossen.

Im Rahmen des Vertrags übernimmt die Niederlassung Hoyer Petrolog UK die Verantwortung für Auftragsannahme, Bestandsmanagement, Terminierung, Disposition, Ausführung und Volumenabgleich für alle Kraftstofflieferungen an Tankstellen in Großbritannien und an Flughäfen in Nordirland.

„Wir freuen uns, zu bestätigen, dass der neue Vertrag über 400 kaufmännische Mitarbeiter und Fahrer umfasst. Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt für Hoyer auf dem Weg zur Umsetzung der strategischen Wachstumsziele sowohl in Großbritannien als auch in ganz Europa“, sagt Mark Binns, Geschäftsführer Hoyer Petrolog UK. „Die Vertragserteilung basiert auf der bereits bestehenden Partnerschaft zwischen der Hoyer-Gruppe und BP als ein für uns sehr bedeutender Kunde.“

Quelle + Bildquelle: Hoyer

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*