Newsticker

Same Day Delivery mit Mercedes-Benz Vans: 40 Vito für Liefery in Berlin

16A667_D312081

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland hat in Berlin 40 Mercedes-Benz Vito Transporter an den Same Day Delivery Experten Liefery übergeben. Die Service- und Technologieplattform wurde 2014 gegründet und fokussiert sich auf innovative Logistikkonzepte.

Mit den Neufahrzeugen erweitert Liefery seine Mercedes-Benz Transporter Flotte auf insgesamt 70 Vito an den Standorten Frankfurt, München und Berlin. Die Fahrzeuge für Berlin sind allesamt Mercedes-Benz Vito Kastenwagen 109 CDI mit Nutzfahrzeugzulassung. Ausgestattet sind sie mit 1,6 l / 65 kW (88 PS) Dieselmotoren, 6-Gang-Schaltgetriebe ECO Gear und Rückfahrkameras.

Aufgrund des zunehmenden Onlinehandels wuchs in den vergangenen Jahren auch die Branche der Kurier-, Express- und Paketdienste (KEP) sehr stark. Die Auslieferung von Produkten an Kunden direkt am Tag des Kaufs bzw. der Bestellung (Same Day Delivery) wiederum ist ein junger und ebenfalls stark wachsender Bereich, vor allem in Großstädten und Ballungsräumen. Liefery ist auf diese Form der schnellen und flexiblen Auslieferung spezialisiert und ging aus der Lufthansatochter time:matters hervor. Aktuell ist das Unternehmen als Logistikpartner für verschiedene Firmen an über 60 deutschen Standorten mit mehr als 2500 Kurierfahrern tätig. In Berlin werden die 40 Mercedes-Benz Vito von Liefery hauptsächlich die Logistik des Online-Versandhauses Amazon unterstützen.

Jochen Dimter, Geschäftsleiter Transporter und Vans im Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland, stellt die Vorteile des Mercedes-Benz Vito für diesen Zweck heraus: „Der Vito überzeugt durch seine Variabilität, Zuverlässigkeit und einem hervorragenden Verhältnis zwischen hoher Nutzlast und Kompakt­heit. Er ist das ideale Fahrzeug für Transporte im städtischen Raum. Trotz seines großen Transportvolumens lässt er sich zügig Be- und Entladen und ist auch deshalb die perfekte Lösung, wenn es in der Auslieferung schnell und flexibel zugehen muss.“

Nils Fischer, Mitgründer und Geschäftsführer von Liefery: „Als Logistikpartner bilden wir die Schnittstelle zwischen Händler und Kunden und sind auf zuverlässige und sparsame Fahrzeuge angewiesen. Mit dem Mercedes-Benz Vito haben wir den idealen Transporter für die letzte Meile zwischen Auslieferungslager und Haustür des Kunden gefunden.“

Erfolgreiche Q2-Bilanz von Mercedes-Benz Vans

Der jüngste Großauftrag unterstreicht den wirtschaftlichen Erfolg des Stuttgarter Transporter-Herstellers. Mercedes-Benz Vans erwirtschaftete im zweiten Quartal 2016 die besten Quartalswerte bei EBIT und Rendite in seiner Geschichte. Das Geschäftsfeld lieferte mehr Vans an Kunden in aller Welt aus als je zuvor in einem zweiten Quartal. Der Umsatz erreichte analog dazu einen neuen Bestwert. Das EBIT kletterte um 72 Prozent auf 401 Millionen Euro (i. V. 234 Millionen Euro) und die Rendite erreichte 11,7 Prozent (i. V. 8,3 Prozent, plus 41 Prozent). Der Absatz stieg um 22 Prozent auf 99600 Einheiten (i. V. 81600) und der Umsatz nahm ebenfalls um 22 Prozent auf 3441 Millionen Euro zu (i. V. 2829 Millionen Euro). Die gesamte Produktpalette trug zu dem Absatzplus bei. Das Midsize-Segment mit dem Transporter Vito und der Großraumlimousine V-Klasse erwies sich weiterhin als stärkster Absatztreiber (plus 26 Prozent auf 24700 Einheiten bzw. plus 71 Prozent auf 13900 Einheiten). Auch für das Gesamtjahr 2016 erwartet Mercedes-Benz Vans weiteres Wachstum. Das Geschäftsfeld verbuchte 2016 bereits das beste Auftaktquartal in seiner Geschichte. Im vergangenen Jahr hatte Mercedes-Benz Vans Rekordergebnisse eingefahren.

„Die eindrucksvollen Absatzzahlen für das zweite Quartal belegen, dass wir mit unserem Produkt-Portfolio hervorragend aufgestellt sind und damit bei unseren Kunden sehr gut ankommen“, bilanziert Jochen Dimter für den Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland.

Quelle/Bildquelle: Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*