Newsticker

Fraport gründet Cargocity-Nutzerausschuss

Fraport: Logo

Premiere am Flughafen Frankfurt: Am 20. Juli fand die erste Sitzung des sogenannten Nutzerauschusses statt. Das neu ins Leben gerufene Forum trifft sich von nun an jährlich mit dem Ziel, im engen Dialog mit den Nutzern der Cargocity Nord und Süd den Austausch der verschiedenen Standortpartner zu fördern und damit die Stärkung des Luftfrachtstandorts Frankfurt als internationales Logistik-Drehkreuz voranzutreiben.

„Bei der Gestaltung des Standorts ist es uns essenziell wichtig, dass wir alle hier ansässigen Unternehmen einbinden und umfänglich informieren“, betont Dirk Schusdziara, Bereichsleiter Fracht der Fraport AG. „Nur so können wir den Wünschen und  Bedürfnissen unserer Kunden entsprechend agieren.“

Der Ausschuss setzt sich aus Erbbauberechtigten, deren Mietern und Dienstleistern, Luftverkehrsgesellschaften, Frachtabfertigungsagenten sowie Spediteuren und Logistikern zusammen. Themen der ersten Sitzung waren das Bauvorhaben „Terminal 3“ und die damit verbundene Straßenzuführung in die Cargocity Süd.

Quelle + Bildquelle: Fraport

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*