Newsticker

Positives erstes Halbjahr: System Alliance Europe ist mit Sendungsmenge zufrieden

System Alliance Europe

Das Stückgutnetzwerk System Alliance Europe hat in der ersten Jahreshälfte 2,07 Millionen Sendungen transportiert. Das sind knapp vier Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

„Der Ausstieg des Partners Sifte Berti wurde mit dem neuen skandinavischen Partner Freja mehr als kompensiert. Zudem gibt es neue Verkehrsrelationen innerhalb der restlichen Partnerwelt – insgesamt 1.812 Relationen“, so Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance Europe. „Für 2016 haben wir uns das Ziel von 4,1 Millionen Sendungen gesetzt – ich bin sehr zuversichtlich, dass wir auch dieses Ziel erreichen werden“, sagte Meyer weiter.

Derzeit besteht die Kooperation aus 61 Partnern, die in 32 europäischen Ländern mit 203 Betrieben vertreten sind. Der Netzausbau wird mit den neuen Betrieben Heppner in Mannheim und Raben im polnischen Legnica vorangetrieben.

Quelle + Bildquelle: System Alliance Europe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*