Newsticker

topsystem präsentiert innovative Lösungen für das Luftfrachthandling

Neueste Web-Technologien, der Einsatz mobiler Geräte, umfassender Datenaustausch zwischen Systemen für die Luftfrachtabfertigung und wegweisende Entwicklungen für die gesamte Aviation-Branche – unter diesem Motto steht das erste Air Cargo IT Innovation Forum der topsystem Systemhaus GmbH.

topsystem, der Anbieter von integrierten IT-Lösungen für Flughäfen und Abfertigungsgesellschaften, lädt dazu am 29. September 2016 ins Institut für Angewandte Warehouse-Logistik (IAW) nach Boppard-Buchholz ein. Die Teilnehmer können neben spannenden Vorträgen aus dem Bereich Aviation auch die neue Software-Suite für die Luftfrachtabfertigung ECHOS erleben. Bis zum 22. September ist eine Anmeldung möglich.

Mit dem Air Cargo IT Innovation Forum bietet topsystem den Besuchern aus den Bereichen Luftfrachtabfertigung, Spedition und Zoll ein abwechslungsreiches Programm mit namhaften Referenten. Im Mittelpunkt der Vorträge steht die künftige Entwicklung von IT-Technologien zur Effizienzsteigerung in der Luftfrachtabfertigung. Die Veranstaltung beleuchtet bevorstehende Herausforderungen der Branche, wie beispielsweise die Steigerung der Prozessqualität. Dabei geht es unter anderem um das Zusammenspiel von modernen Supply Chain Execution Systemen mit IT-Lösungen für Luftfrachtabfertiger. Weitere Themen sind E-Freight, die papierlose Frachtanlieferung, oder moderne Kommunikationssysteme wie Cargo XML. Hubert Bahrenberg, Entwicklungsleiter Aviation bei topsystem, stellt in seinem Vortrag die im Unternehmen neu eingeführte Entwicklungsmethodik „Scrum“ und das agile Projektmanagement in den Fokus. Außerdem wird Tim Just, Prokurist von topsystem, einen Blick auf innovative Assistenzsysteme in der Lagerlogistik, wie Datenbrillen oder Sprachsteuerung, werfen.

ECHOS vor Ort kennenlernen
Das Electronic Cargo Handling & Operations System (ECHOS) ist die neue webbasierte IT-Lösung von topsystem, die alle dokumentarischen und physikalischen Arbeitsschritte der Luftfrachtabwicklung abdeckt. Durch den Einsatz mobiler Geräte ermöglicht ECHOS ein weitgehend papierloses Arbeiten. Wichtige Aufgaben wie die Import- und Exportprüfung, die Frachtsortierung und die Lagerverwaltung wickelt das System automatisiert ab. Besucher des Forums können ECHOS vor Ort kennenlernen. Darüber hinaus sind alle Interessenten zu einer Besichtigung des vollautomatisierten Lagers der EBL – Ehrhardt + BOMAG Logistics GmbH eingeladen. Das zertifizierte Zolllager zur weltweiten Ersatzteilversorgung schwerer Baumaschinen ist Luftfrachtsicherheitszentrum.

Quelle: topsystem

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*