Newsticker

Alpha Industrial erweitert sein Asset Management Portfolio an Core Plus Logistikobjekten

Graz_Styriastraße_15_Bildrechte_Otto_Immobilien_GmbH_kl

Alpha Industrial – Investor, Projektentwickler, Asset Manager und Vermieter von Logistik- und Industrieimmobilien – ist neben Deutschland und den Niederlanden jetzt auch mit dem Asset Management von Logistikimmobilien an Top-Logistikstandorten in Österreich beauftragt worden.

Neu im Portfolio an Drittmandaten von Alpha Industrial sind zwei Objekte am Wiener Flughafen sowie eine Immobilie in Graz in der Nähe des Cargo Airports. Die drei zwischen 2003 und 2007 errichteten Warenlager und Verteilzentren mit einer Gesamtfläche von 49.000 m² befinden sich seit Juni 2016 im Besitz eines von Tristan Capital Partners beratenen Fonds. Wie bereits bei anderen laufenden Asset Management Mandaten, ist Alpha Industrial als Co-Investor auch in diesem Portfolioerwerb engagiert.

„Nachdem wir bereits die Akquisition begleitet haben, freuen wir uns nun die Wert- und Renditesteigerung dieser drei österreichischen Logistik-Assets voranzutreiben“, sagt Patrick Abel, Senior Asset Manager bei Alpha Industrial. Bereits Ende des letzten Jahres war Alpha Industrial mit der technischen und kaufmännischen Verwaltung sowie Mieterbetreuung einer 13.000 m² großen Logistikimmobilie in Garching in der Nähe des Münchener Flughafens durch Tristan mandatiert worden.

„Grundlage ist unser erprobtes Investment- und Managementkonzept, das langfristig ausgerichtet ist und auf stabile Erträge baut“, so Patrick Abel weiter. „Im Rahmen unserer Unternehmensstrategie werden wir unsere Kompetenz als Asset Manager von Logistik- und Industrieimmobilien an weiteren europäischen Standorten ausbauen.“

Bisher vertrauen international agierende, institutionelle Investoren, Eigentümer und Fonds Alpha Industrial mehr als 1 Mio. m² Hallenfläche in Deutschland und den Niederlanden an. Davon befinden sich u.a. seit über sieben Jahren rund 130.000 m² Logistikflächen in Bergen op Zoom, Rotterdam Hafen und Haaften als Drittmandat im Asset Management Portfolio von Alpha Industrial. Das Mietermanagement ist sehr konstant ausgelegt, zuletzt wurden Mietverträge zum Teil vorzeitig langfristig verlängert.

Mieter der beiden zu 100 Prozent ausgelasteten Objekte am Wiener Flughafen sind die Flughafen Wien AG, die Servicegesellschaft für Fluggesellschaften und Flughäfen, Swissport sowie der Expressdienstleister TNT. Die Nutzer der Immobilie in Graz gehören vorrangig der Automotive-Branche an, Hauptmieter ist der kanadisch-österreichische Automobilzulieferer Magna. Auch diese Immobilie ist bis auf eine Bürofläche von ca. 400 m² vollvermietet. Der Frachtbereich des Flughafen Graz verfügt laut eigenen Angaben über eine der modernsten und funktionalsten Cargo-Infrastrukturen in der Region Süd-Ost-Europa.

Quelle/Bildquelle: Alpha Industrial

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*