Newsticker

M + F Spedition hat neues Terminal für Spielwarenlogistik eröffnet

M + F Spedition: Toy Distribution Center Gildehaus

Die M + F Spedition hat ein neues Logistikterminal für Spielwaren eröffnet. Das Toy Distribution Center 9 befindet sich in Gildehaus bei Bad Bentheim. Die M + F Spedition betreibt bereits im nahegelegenen Nordhorn eines der größten Spielwaren-Logistikzentren Europas. Mit dem Neubau hat die Huettemann-Tochtergesellschaft ihre Kapazitäten auf diesem Gebiet jetzt nahezu verdoppelt.

Ob Brettspiel oder Babypuppe, Spiderman oder Stofftier: Mehr als acht Millionen Spielzeuge von rund 90 verschiedenen Spielwaren-Herstellern verschickt die M + F Spedition pro Jahr. Erst im Jahr 2014 hat das Unternehmen seine Logistikanlage am Sitz in Nordhorn erweitert, dort befinden sich die Toy Distribution Center (TDC) 1 bis 8.

Optimale Wachstumsbedingungen

Das TDC 9 wurde im knapp 15 Kilometer entfernten Gildehaus errichtet. Es umfasst 11.500 Quadratmeter Lager- und Kommissionierfläche, insgesamt neun Be- und Entladetore sowie ein modernes Bürogebäude. Der offizielle zweite Standort der M + F Spedition ist voll in die IT-Struktur der Huettemann Group integriert und zudem mit hochwertiger Sicherheits- und Überwachungstechnik ausgestattet. Der Logistikdienstleister hat für den Betrieb des Terminals acht Mitarbeiter neu eingestellt. Insgesamt sind ab sofort 20 Arbeitskräfte in Gildehaus im Einsatz.

Standort mit Zukunft

„In den vergangenen Jahren sind wir vor allem im Bereich der Spielzeuglogistik stark gewachsen“, sagt Çetin Çelik, Geschäftsführer der M + F Spedition. „Der Neubau ermöglicht es uns, auch in Zukunft unseren Kunden den bestmöglichen Service zu bieten.“ Vom jetzt eröffneten Terminal profitieren namhafte Spielwaren-Hersteller, darunter die aktuellen Neukunden Jakks Pacific Germany und MTW Toys Germany, die bekannte Lizenzwaren wie Star Wars- oder Minions-Produkte vertreiben. Wie schon im bestehenden Logistikzentrum in Nordhorn übernimmt die M + F Spedition auch im TDC 9 die Importabwicklung, Sortierung, Lagerung, Kommissionierung sowie die weltweite Distribution der eingehenden Spielwaren.

„Wir freuen uns sehr über die pünktliche Fertigstellung des neuen Logistikzentrums“, ergänzt Çetin Çelik. „Bereits in wenigen Wochen startet bei uns das Weihnachtsgeschäft – die Hochsaison für Spielwaren. Wir sind auch dank des neuen Standortes gut vorbereitet und werden auch diese Herausforderung spielend meistern.“

Quelle + Bildquelle: M + F Spedition

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*