Newsticker

Noerpel investiert in eigenen Fuhrpark

Die Logistikgruppe Noerpel hat einen Kaufvertrag über 155 Sattelauflieger des Herstellers Kögel unterzeichnet. Damit vergrößert das Unternehmen seinen Fuhrpark auf insgesamt 500 eigene Lkw-Trailer.

Zwischen Ende September und Dezember 2016 liefert Kögel die 110 Cargo Sattelauflieger mit Schiebeplane und 45 Box Trockenfrachtkoffer an alle 13 Noerpel Standorte in Deutschland aus. Das Logistikunternehmen setzt die Sattelauflieger in Zukunft überwiegend im europaweiten Sammel- und Stückgut-Transport ein. „Mit der Vergrößerung unseres eigenen Fuhrparks um die fabrikneuen Trailer reagieren wir unter anderem auf die wachsende Nachfrage im Bereich der internationalen Landverkehre“, erklärt Frank Irslinger, Geschäftsführer der C.E. Noerpel GmbH. Insgesamt investiert Noerpel in den Neukauf eine Summe im mittleren einstelligen Millionenbereich – vorerst, denn bis 2018 ist ein Folgeauftrag über weitere 100 Auflieger von Kögel geplant.

Quelle: Noerpel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*