Newsticker

Stefan Matzelle ist neuer IT-Chef bei Austrian Airlines

072-stefan-matzelle-neuer-it-chef

Mit dem 1. Oktober 2016 hat Stefan Matzelle (47) die Leitung des IT-Bereichs als Head of IT Management übernommen. Er folgt in dieser Funktion Andreas Zerlauth nach, der als Head of IT zur Eurowings Group nach Köln gewechselt ist.

„Stefan Matzelle bringt für seine künftige Funktion bei Austrian Airlines nicht nur strategische, sondern auch profunde operative Erfahrung mit. Ich freue mich, dass er den IT-Bereich von Austrian Airlines weiterentwickeln wird“, so Austrian Airlines CCO Andreas Otto.

Der gebürtige Deutsche mit österreichischen Wurzeln begann seine Luftfahrtkarriere im Fallschirmjägerbataillon Saarlouis der deutschen Bundeswehr als Stabsabteilungsleiter für Information und Kommunikation. Im Rahmen dieser Tätigkeit schloss er an der Universität der Bundeswehr München sein Studium der Staatswissenschaften ab. 2000 wechselte er als Product Manager IT Network Infrastructure zu Tenovis, der ehemaligen Bosch Telecom. Seit 2002 ist Stefan Matzelle Teil des Lufthansa Konzerns, wo er bei Lufthansa Systems bis 2014 in unterschiedlichen Managementfunktionen tätig war. Unter seiner Führung erfolgte 2011 im Zuge der Neuaufstellung von Lufthansa Systems auch der Aufbau des neuen Bereiches Professional Services and Consulting. Im Juli 2014 übersiedelte Stefan Matzelle in die Lufthansa Zentrale nach Frankfurt. Dort steuerte er bis zuletzt als Director IT Architecture & Innovation Management die IT Landschaft für die gesamte Lufthansa Group. In seiner Verantwortung wurde die Digitalisierung im Konzern entscheidend vorangetrieben.

Quelle/Bildquelle: Austrian Airlines

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*