Newsticker

Militzer & Münch exklusiver Partner für „myAirCargo“ in Europa

myAirCargo: Beladung Lufthansa Cargo bei Nacht

Die Militzer & Münch-Gruppe unterstützt die Lufthansa-Frachttochter Lufthansa Cargo bei einem neuen Service: Über „myAirCargo“ können Privatpersonen internationale Luftfrachtsendungen als Door-to-Door-Lösung in Auftrag geben. Zugeschnitten ist das Angebot insbesondere auf Passagiere, die auf ihren Reisen beispielsweise Möbel, Motorräder oder Kunstgegenstände erwerben, die zu groß oder zu schwer sind, um im Handgepäck die Rückreise anzutreten.

Ab sofort ermöglicht Lufthansa Cargo Privatkunden den internationalen Versand von Sperrgut per Flugzeug. Das Angebot kann zunächst auf den Strecken zwischen Europa und den USA genutzt werden. „Wir freuen uns, dass nun erstmals auch Privatkunden direkt von unserer langjährigen Luftfracht-Erfahrung profitieren können. Möglich wird das durch die Zusammenarbeit mit kompetenten Logistik-Partnern“, so Dr. Pilar Fresnillo, Director Offer Innovation von Lufthansa Cargo.

Militzer & Münch bedient für „myAirCargo“ den gesamten europäischen Markt, organisiert die Verzollung und Value Added Services. Der US-amerikanische Militzer & Münch-Partner Pilot ist für die Abwicklung in den USA zuständig. „Wir freuen uns, dass wir Lufthansa Cargo mit unserem Know-how überzeugt haben, in Europa sowohl im Import als auch im Export mit uns zusammenzuarbeiten“, sagt Klaus Jäger, Geschäftsführer Global Air & Sea und Mitglied des Militzer & Münch Group-Managements. Nach und nach werden in den nächsten Monaten weitere Strecken über „myAirCargo“ angeboten. „Alle Verkehre für ‚myAirCargo‘, die über Europa laufen, bedient automatisch Militzer & Münch“, sagt Klaus Jäger.

Intensive Vorbereitung

Der Startschuss für das neue Produkt fiel im April 2015. Damals begannen erste Gespräche innerhalb der Projektgruppe mit Vertretern von Lufthansa und Militzer & Münch. Im September 2015 startete Lufthansa Cargo die Ausschreibung für einen Logistikpartner für „myAirCargo“ auf dem europäischen Markt. Militzer & Münch erhielt im Januar 2016 den Zuschlag.

In Frankfurt koordiniert Militzer & Münch das operative Handling für „myAirCargo“ in der Region Europa. Handelt es sich um Exporte, sind die Mitarbeiter der Air & Sea Niederlassung für die Abholung beim Kunden zuständig, sie erstellen die Begleitdokumente und machen die Sendungen transportbereit – dazu zählen das Wiegen, das Vermessen, die Verzollung sowie der Security Check. Beim Import übernimmt Militzer & Münch die Zollabwicklung und die Zustellung zum Kunden.

Unkomplizierte Buchung

Zugeschnitten ist „myAirCargo“ auf sperrige Güter und Gegenstände, die mehr als 50 Kilogramm wiegen. Die Auftragserteilung ist einfach: Über die Website www.myaircargo.com erreichen Interessierte das Buchungsportal. Nach Eingabe von Gewicht und Maßen des Gegenstands sowie der Reiseroute erfährt der Kunde sofort den Transportpreis. Mit der Online-Buchung wird der Auftrag bestätigt und Lufthansa Cargo organisiert in Zusammenarbeit mit den Transportpartnern vor Ort die komplette Lieferkette von der Abholung bis zur Anlieferung der Fracht. „Luftfracht schnell und einfach aus erster Hand online buchen – das gibt es nur bei uns“, so Fresnillo.

Quelle + Bildquelle: M&M Militzer & Münch

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*