Newsticker

Trimbles ITT-Event 2016: Chancen von Kooperationen für Transport- und Logistikunternehmen im Fokus

Trimble: Transport & Logistics ITT-Event

Um erfolgreich zu wirtschaften, arbeiten Logistikdienstleister heute mehr denn je mit Kooperationspartnern zusammen. Im Zeichen dieser Entwicklung steht auch das sechste ITT-Event (Innovation und Technologie im Transportmanagement) von Trimble Transport & Logistics. Unter dem Motto „Mehr Gewinn durch Zusammenarbeit in Transport & Logistik“ lädt Trimble am 9. November 2016 Entscheider und Interessierte aus der Branche ein, Erfahrungen auszutauschen und neue Produkte kennenzulernen. Das Spektrum, das die mehr als 15 Aussteller im Ballenlager in Greven präsentieren, erstreckt sich von Lösungen, die den Auslastungsgrad bei Transporten erhöhen, bis hin zu Anwendungen, die helfen, die Zusammenarbeit mit Subunternehmern zu verbessern. In lockerer Atmosphäre berichten außerdem Spezialisten aus der Praxis von ihren Erfahrungen rund um die Themen Telematik und Software. Die kostenlose Anmeldung ist jederzeit möglich.

„Unsere Aussteller bieten eine Vielzahl von Lösungen, mit denen Daten noch besser erhoben und ausgetauscht werden können. Die Zusammenarbeit mit Partnern zu verbessern, ist vielen unserer Kunden ein Anliegen“, sagt Carsten Holtrup, Country Manager Trimble Transport & Logistics. Logistikunternehmen legten zunehmend Wert darauf, ihr Dienstleistungsportfolio durch Kooperationen auszubauen. Hierzu sei es aber notwendig, Daten sicher auszutauschen und die Transparenz in der Transportkette zu erhöhen.

Beim ITT-Event reichen die Produkte und Dienstleistungen der Aussteller deshalb von der Speditionssoftware über autarke Trailertelematik bis hin zur Spesenberechnung. Trimble selbst präsentiert sein neues Android-basiertes FleetXPS-Tablet, das als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach offenen Flottenmanagement-Plattformen mit umfassendem Support entwickelt wurde. Neben der bedarfsgerechten Ausstattung mit entsprechenden Apps ist das Tablet für die Fernwartung durch Trimble optimiert und ermöglicht somit einen umfassenden Support.

Eine Vortragsreihe, moderiert von Prof. Dr. Franz Valée, Studiengangsleiter Master Logistik und Vorstand Institut für Prozessmanagement und Logistik an der FH Münster, wird auf die Möglichkeiten einer besseren Verknüpfung von Telematik und Software eingehen. Referenten aus Logistikunternehmen, von der Polizei sowie aus der Wissenschaft beleuchten das Veranstaltungsthema aus unterschiedlichen Perspektiven. Dazu biete das ITT-Event wie immer auch Gelegenheit zu interessanten Gesprächen, sagt Holtrup: „Bei den vergangenen fünf Ausgaben des ITT-Events hat sich herausgestellt, dass die Besucher vor allem den offenen Austausch mit Branchenkollegen schätzen.“

Das sechste ITT-Event findet am 9. November 2016 im Ballenlager in Greven statt. Interessierte aus Unternehmen und der Fachpresse können sich ab sofort auf dieser Website kostenlos anmelden: www.itt-event.de

Folgende Partner haben sich bereits angemeldet: ALK, C-Logistic, Dr. Malek Logistiksoftware, Economic Drive Stein, EH-Systemhaus, Fleetcockpit, Geotracer, Krone Telematics, LIS, Logicway, Polizei Münster, PTV Group, Rmoni Wireless Monitoring, Satmars, Transdata, Verband Verkehrswirtschaft und Logistik Nordrhein-Westfalen e.V, Prof. Dr. Franz Valée, Vorstand Institut für Prozessmanagement und Logistik (IPL).

 Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.itt-event.de

Quelle + Bildquelle: Trimble Transport & Logistics


Veranstalter: Trimble Transport & Logistics
Land: Deutschland
PLZ: 48268
Nr.: Friedrich-Ebert-Str. 3-5
Ort: Greven
Straße:
Webseite: www.itt-event.de
Startdatum: 9. November 2016
Endedatum: 9. November 2016
Veransaltungsort: Industrieloft Ballenlager
Tel.: +49 (0) 251 703 77 670
Fax:
Email: sales_trimbletl_de (at) trimble.com
Ansprechpartner:
Thema: Telematik
Special: Live-Demos, Expertenvorträge, Netzwerken in geselliger Runde

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*