Newsticker

Wie können Unternehmen die Effizienz in der Transportlogistik steigern?

Städtler-Logistik lädt Logistikprofis zum Städtler-Logistik-Treff 2016 ein. Die Veranstaltung unter dem Motto „Aktuelle Entwicklungen und Effizienzsteigerungen in der Logistik“ findet am 15. November 2016 im Novina Hotel Südwestpark in Nürnberg statt. In den Vorträgen wird es um die Marktentwicklung und die rechtlichen Konsequenzen der ADSp 2017 gehen sowie um Einblicke in interessante Fallbeispiele von Anwendern der Softwarelösungen von Städtler-Logistik. Begleitend zum Logistik-Treff können sich die Teilnehmer an Produktinseln über Softwareneuigkeiten informieren, insbesondere zum Dispositions- und Tourenplanungssystem TRAMPAS, der Logistiksimulationslösung SCALA und dem Frachtmanagementsystem LP/2.

Prof. Dr. Christian Kille vom Institut für angewandte Logistik (IAL) an der Hochschule Würzburg stellt in seinem Eröffnungsvortrag die Herausforderungen für Transport und Logistik im kommenden Jahr dar. Die aktuellen transportrechtlichen Entwicklungen aus Verladersicht sind Thema von Rechtsanwalt Dr. Frank Wilting, Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht und Dozent an der Hagen Law School. Im Mittelpunkt stehen dabei die Allgemeinen Deutschen Spediteurbedingungen 2017 (ADSp 2017).

Aus der Praxis

Zwei Prozessoptimierungsprojekte sind Gegenstand der Vorträge und Diskussionen am Nachmittag: Peter Smolders, Back Office Transport Coordinator bei e-LLIS BV, stellt den „4PL Logistic Control Tower“ vor und Benjamin Dickert, Projektleiter Zahlungsverfahren (V.DFZ) bei der DB Vertrieb GmbH, erläutert die anspruchsvolle Tourenplanung und -steuerung in der Geld- und Wertlogistik bei der Versorgung von Fahrkartenautomaten.

In einem gemeinsamen Vortrag werden neue Entwicklungen bei Städtler-Logistik in den Teilbereichen Logistikberatung (Holger Niemann, Leiter Logistikberatung), Tourenplanung und Fuhrparkmanagement (Kai Kachel, Leiter Tourenplanung), Transportmanagement (Christian Schneider, Leiter Transportmanagement) und Frachtenrevision (Michael Reichle, Geschäftsführer) vorgestellt. An Produktinseln können die Tagungsteilnehmer neue Softwarefunktionen live kennenlernen und die Einsatzmöglichkeiten von Städtler-Logistik-Lösungen für ihre speziellen Anforderungen diskutieren.

Interessierte Logistiker können sich unter info@staedtler-logistik.de zur Veranstaltung anmelden.

Quelle/Bildquelle: Städtler-Logistik


Veranstalter: Städtler-Logistik
Land: Deutschland
PLZ: 90449
Nr.: Südwestpark 5
Ort: Nürnberg
Straße:
Webseite: http://www.staedtler-logistik.de
Startdatum: 15. November 2016
Endedatum: 15. November 2016
Veransaltungsort: Novina Hotel Südwestpark
Tel.:
Fax:
Email: info@staedtler-logistik.de
Ansprechpartner:
Thema: Aktuelle Entwicklungen und Effizienzsteigerungen in der Logistik
Special:

1 Kommentar zu Wie können Unternehmen die Effizienz in der Transportlogistik steigern?

  1. Robert Dadanski // 30. November 2016 um 0:51 // Antworten

    Das ist mal ein spanendes Thema, da muss man ständig auf dem Laufenden bleiben, um nicht abgehängt zu werden.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*