Newsticker

DB Schenker verlagert Aktivitäten aus Hagen

DB Schenker: Wechselbehälter

Die Schenker Deutschland AG organisiert ihr Geschäft am Standort Hagen neu. In Zukunft bietet die Infrastruktur am Standort keine optimalen Bedingungen mehr, weshalb von einer Neuanmietung für diese Einrichtungen Abstand genommen wird. Das Unternehmen reagiert frühzeitig, so dass alle Kundenservices regional erhalten bleiben und weiterhin ein ökonomisch sinnvolles Immobilienmanagement gewährleistet ist. Die Stückgut-Aktivitäten im Landverkehr werden daher noch 2016 vollständig auf den nahegelegenen Standort Lüdenscheid umgeleitet. Den Bereich Messen/Spezialverkehre verlagert DB Schenker per Januar 2017 nach Dortmund. Die Logistik bleibt jedoch bis auf weiteres vor Ort.

„Wir haben eine Lösung gefunden, die die Interessen aller Beteiligten harmonisiert. Unsere Kunden finden für alle Produkte weiterhin ortsnah Ansprechpartner“, sagt Kurt Leidinger, Vorstandsvorsitzender der Schenker Deutschland AG, und es gibt keine nennenswerte Veränderung in der Personalzahl, da wir unsere Mitarbeiter in den umliegenden Standorten weiter einsetzen können.“

Die Präsenz von DB Schenker am Standort Hagen stellt sich zukünftig wie folgt dar: Die bestehende Hagener Luft/See Geschäftsstelle am Standort Haus Busch bleibt erhalten. Im Rahmen der Neuorganisation der Luft- und Seefracht-Aktivitäten wird sie ab 1. Januar 2017 als reiner Seefracht-Standort weitergeführt. Die Landverkehr-Stückgut-Abwicklung erfolgt aus der Geschäftsstelle Lüdenscheid. In Hagen ist DB Schenker zusätzlich mit einem Standort der Transa Spedition GmbH in der Fehrbelliner Straße vertreten. Diese Niederlassung zieht im Zuge der Standortoptimierung in die Berliner Straße um. Neben dem abgekündigten Mietgrundstück unterhält DB Schenker dort auch eine eigene Immobilie, die mit den Transa-Mitarbeitern bestens ausgenutzt sein wird. Die Logistik, ein in den letzten Jahren sehr erfolgreiches Segment bei DB Schenker, wird bis auf weiteres am Standort bestehen bleiben

Quelle + Bildquelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*