Newsticker

Raben Group zieht mit Logistikanlage nach Saarbrücken um

Die Raben Group ist neu in der saarländischen Landeshauptstadt: Der Logistikdienstleister zog Anfang Dezember vom bisherigen Standort in St. Ingbert nach Saarbrücken. In einer modernen Logistikanlage im Südosten der Stadt stehen Raben nunmehr rund 3.700 Quadratmeter Cross-Dock- und Logistiklagerflächen zur Verfügung.

Innerhalb von vier Tagen, vom 2. bis zum 5. Dezember, zog die Raben Group von St. Ingbert nach Saarbrücken, um ab sofort aus der saarländischen Landeshauptstadt heraus ihre Transport- und Warehousing-Dienstleistungen anzubieten. Der Standort mit seinen 43 Mitarbeitern ist Teil des nationalen Netzwerkes von Raben und offeriert ebenso Verkehre nach Großbritannien, Italien, Spanien und Osteuropa.

„Über den neuen Standort, der für uns im Vergleich zu St. Ingbert neben einer Erweiterung auch eine Modernisierung unserer Kapazitäten im Saarland bedeutet, können wir unsere speditionellen Services optimieren und ausbauen. Wenn wir unsere Wachstumspläne wie vorgesehen realisieren können, dann werden wir auch unsere Mitarbeiterzahl in den kommenden Jahren aufstocken“, so Daniel Rösch, Geschäftsführer der Raben Group Deutschland.

Neben den 3.700 Quadratmetern für die Cross-Dock und Lageraktivitäten besitzt die neue Anlage 750 Quadratmeter Bürofläche. Für die Anlieferung und den Abtransport der Waren per Lkw verfügt die Niederlassung über 43 Verladetore. „Die Lagerflächen bieten uns künftig die Möglichkeit, mit dieser Niederlassung noch stärker ins Kontraktlogistikgeschäft hineinzuwachsen“, sagt Frank Rosenwirth, Niederlassungsleiter von Raben in Saarbrücken.

Quelle: Raben Group

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*