Newsticker

RZD, Russische Export Zentrum AG, Kaluga und Sinotrans unterzeichnen Memorandum

RZD: Logo

Am 6. Dezember unterschrieben Präsident der RZD AG Oleg Belosjorow, Generaldirektor der Russische Export Zentrum AG Pjotr Fradkow, Gouverneur des Gebietes Kaluga Anatolij Artamonow und Vorstandsvorsitzender der Sinotrans Group and Changjiang National Shipping Corporation (China) Zhao Huxiang ein Absichtsmemorandum.

Nach dem Memorandum werden die Seiten Zusammenarbeit im Bereich Förderung grenzübergreifenden Handels und qualitätsgerechter Logistikdienstleistungen entwickeln.

Die Seiten haben es vor optimale Beförderungswege zu wählen, wettbewerbsfähige Preispolitik zu entwickeln, die Fragen der Fahrbetriebsmittel und der Beförderungsausrüstung zu lösen. Außerdem wird Aufmerksamkeit der Harmonisierung der normativ-rechtlichen Basis geschenkt, auch zur Anwendung moderner zollamtlicher Abwicklungsmechanismen.

– Für uns ist es ein wichtiges Dokument, das für Russische Eisenbahnlinien AG neue Möglichkeiten eröffnet. Seit kurzer Zeit können wir neue Dienstleistungen anbieten. Zum Beispiel sind es Eilcontainerzüge. Vor allem schaffen wir aber Bedingungen für Betreiber zur schnellsten Beförderung von Gütern, – meinte im Rahmen der Unterzeichnung Präsident der Russische Eisenbahlinien AG Oleg Belosjorow.

Außerdem unterstrich der Leiter des Unternehmens den Zuwachs von der Beförderungskapazität zwischen Russland und China in der letzten Zeit und Ausdehnung der Palette der Güter, die befördert werden, darunter auch leichtverderblicher Produkte. Das widerspiegelt sich in der Auswahl der Produkte, die von der RZD AG ihren Kunden angeboten werden.

Das Memorandum sieht auch vor eine Entwicklung der Zusammenarbeit zwischen der Firma Sinotrans und der RZD AG im Bereich Organisation von Containertransporten auf der Strecke China – Russland – China (Import/Export) und China – Europa – China (Transit).

Außerdem haben die RZD AG und Sinotrans vor im Bereich Beförderung von E-Commerce-Gütern zusammenzuarbeiten, sowohl als auch im Bereich schneller Lieferung von leichtverderblichen Produkten in Kühlcontainern.

Quelle/Bildquelle: RZD

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*