Newsticker

Destatis: 1,6 Prozent mehr Logistikbeschäftigte im dritten Quartal 2016

Destatis: Logo

Die Zahl der Beschäftigten in der Logistik stieg im dritten Quartal 2016 um 1,6 Prozent gegenüber dem dritten Quartal 2015. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach ersten Berechnungen mitteilt, ist damit die Zahl der Beschäftigten im sogenannten Wirtschaftsbereich Verkehr und Lagerei bereits seit dem zweiten Quartal 2010 jeweils höher als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Der Umsatz verringerte sich dagegen im dritten Quartal 2016 gegenüber dem entsprechenden Vorjahresquartal um 0,8 Prozent.

Zum Bereich Verkehr und Lagerei gehören der Landverkehr (auf Straße und Schiene) einschließlich Transport in Rohrfernleitungen, die Schifffahrt, die Luftfahrt, die Lagerei sowie sonstige Dienstleistungen für den Verkehr (zum Beispiel Betrieb von Verkehrswegen, Bahnhöfen, Flughäfen sowie Post-, Kurier- und Expressdienste).

Saisonbereinigt sank die Zahl der Beschäftigten im Bereich Verkehr und Lagerei im dritten Quartal 2016 gegenüber dem Vorquartal um 0,5 Prozent. Der arbeitstäglich und saisonal bereinigte Umsatz verringerte sich im selben Zeitraum um 2,6 Prozent.

Quelle + Bildquelle: Destatis

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*