Newsticker

Jettainer verwandelt weitgereiste Luftfrachtcontainer in trendige Taschen

Jettainer, der weltweit führende Servicepartner für ausgegliedertes Lademittelmanagement, bietet pünktlich zu Weihnachten neue Taschen an, die aus ausrangierten Luftfrachtcontainern hergestellt wurden. Durch Upcycling wurden aus original Containerplanen und Frachtsicherheitsgurten trendige Shopper und Messenger Bags in limitierter Auflage hergestellt.

„Wir freuen uns, dass unsere erste Auflage der Taschen so gut angenommen wurde und haben uns deswegen entschieden, die Aktion fortzusetzen. Damit können noch mehr Container auch nach Ablauf ihrer offiziellen Dienstzeit weiter als verlässliche Begleiter um die Welt reisen“, erklärt Martin Kraemer, Head of Marketing and PR bei Jettainer. „Der bewusste und schonende Umgang mit Ressourcen spiegelt dabei auch sehr schön die Unternehmensphilosophie von Jettainer wieder.“

Neuer Partner für den Vertrieb ist BAG TO LIFE. „Wir freuen uns, neben unseren Artikeln aus Rettungswesten nun eine weitere Produktreihe anbieten zu können, die ebenfalls aus dem Bereich der Luftfahrt kommt. Die JettBags passen hervorragend in unsere Reihe von modernen und kreativen Produkten für Luftfahrt-Begeisterte“, sagt Kerstin Rank, Gründerin von BAG TO LIFE.

Die Taschen der Jettainer-Edition sind ausschließlich über die Website www.bag-to-life.com/jettainer-edition/ verfügbar. Die Herstellung erfolgt in der kleinen Manufaktur Täschnerwerkstatt Hermann (TWH) in Weimar. Eine weitere Neuauflage dieser Modelle ist derzeit nicht geplant.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*