Newsticker

Swedish Orient Line eröffnet neue Route zwischen Lettland, Belgien und Großbritannien

Swedish Orient Line: Logo

Swedish Orient Line (SOL) hat heute bekannt begeben, dass die Reederei eine neue Route zwischen Ventspils in Lettland, dem belgischen Zeebrügge und Tilbury in Großbritannien eröffnet. Durch die neue Route erweitert SOL seine Aktivitäten im Hafen von Zeebrügge. Außerdem ist die Route nach Ventspils über die Verbindungen von P&O auch mit den Häfen von Teesport und Hull verbunden. Dadurch haben die Kunden nun auch die Möglichkeit, ihre Fracht von Venstpils von und nach Hull und Teesport zu transportieren.

„Ab Ende Januar bietet SOL einen wöchentlichen Ro/Ro-Service zwischen Ventspils, Zeebrügge und Tilbury an“, sagt Ragnar Johansson, Managing Director Svenska Orient Linien AB. „Unser derzeit bestehender Nordfinnland-Fahrplan beinhaltet eine Kanalüberquerung von Zeebrügge nach Tilbury und zurück. Durch die neue Verbindung können wir nun eine zweite Überquerung auf dieser Strecke anbieten“, sagt Johansson.

Auf der neuen Route werden zukünftig Trailer, Container und andere Rollfracht sowie Break Bulk auf Trailer transportiert. Die neue Verbindung zeigt, dass SOL seinen Kunden kontinuierlich komfortable, regelmäßige und schnelle Transportlösungen anbietet und stetig daran arbeitet, die Qualität des Angebots auf bestehenden Routen zum Wohle seiner Kunden zu steigern.

SOL bietet seinen Kunden sowohl Routenverbindungen zwischen Nordfinnland, Deutschland den Benelux-Staaten und Großbritannien als auch Dienstleistungen zwischen Westschweden, den Benelux-Staaten und Großbritannien an.

Quelle + Bildquelle: Swedish Orient Line

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*