Newsticker

Bertschi investiert weitere CHF 25 Mio. in das Logistik-Center Singapur

Spatenstich Bertschi

Bertschi als führendes Logistikunternehmen für die chemische Industrie in Europa feierte mit der heutigen Zeremonie den Spatenstich für die zweite Investitionsphase auf Jurong Island in Singapur. Der Bertschi Jurong Island Chemical Cluster gilt als eine der fortschrittlichsten Logistikanlagen Asiens für sicheren, effizienten Umschlag und Lagerung von chemischen Spezial- und Gefahrgütern.

Die zweite Expansionsphase führt zu einer Erweiterung des Werksgeländes von Bertschi auf eine Fläche von insgesamt 45‘000 Quadratmeter. Mit dem Bau der zweiten Anlage werden weitere CHF 25 Mio. investiert, was das Volumen der 2014 initiierten Gesamtinvestition in Singapur auf knapp CHF 60 Mio. erhöht.

“Im letzten Jahr konnten wir mithelfen, die lokale Nachfrage nach hochwertigen Logistikdienstleistungen abzudecken und uns in Singapur als vorbildlicher Chemie-Logistiker, welcher den Spezialchemie-Sektor bedient, etablieren,“ sagt Lieven Vander Elstraeten, Geschäftsführer Bertschi Solutions Singapur.

Seit der Eröffnung der ersten Bauetappe vor weniger als zwölf Monaten konnte Bertschi Singapur eine stetig wachsende Nachfrage nach ihren Dienstleistungen beobachten und eine starke Vertriebspipeline aufbauen. Die neue Anlage trägt dazu bei, den steigenden Bedarf an sicheren Logistikdienstleistungen für die Spezialitätenchemie in Singapur und der gesamten Region zu befriedigen. Dazu gehört ein zusätzliches Gefahrgutlager für 25‘000 Paletten, kombiniert mit einer Erweiterung der Fassabfüllungs-Aktivitäten. Mit der geplanten Fertigstellung im vierten Quartal 2017 wird die Mitarbeiterzahl 100 Angestellte (heute 75) erreichen.

Bertschi ist führend bei vollintegrierten Logistikdienstleistungen für die chemische Industrie, insbesondere bei weltweiten door-to-door Angeboten mit Tankcontainern. Dabei kann Bertschi auf eine der weltweit grössten eigenen Tankcontainer-Flotten zurückgreifen. Die mit neuester Technologie ausgestatteten Anlagen in Singapur ermöglichen sicheren und nachhaltigen Umschlag sowie Lagerung von Spezial- und Gefahrgütern, was zusätzlich durch die Best-in-Class Sicherheitsstandards der Firma unterstützt wird.

“Bertschis Entscheid für die Erweiterung in Singapur so kurz nach Eröffnung der ersten Anlage spricht Bände für die wachsende Nachfrage nach spezialisierten Logistikdienstleistungen. Dies wiederspiegelt Singapurs Drang, den Spezialitätenchemie-Sektor zu entwickeln, welcher über die letzten 10 Jahre ein durchschnittliches jährliches Wachstum des Produktionsvolumens von 6.1% verzeichnen konnte,“ sagt Herr Damian Chan, Executive Manager, Energy & Chemicals, Singapore Economic Development Board. “Um die Wachstumsfelder zu fördern, werden wir Infrastruktur und Dienstleistungen auf Jurong Island weiter ausbauen, so dass wir wettbewerbsfähig bleiben und Investoren das nötige Vertrauen bieten, um ihr Geschäft in Asien zu erweitern.“

“Wir werden auch weiterhin der rasch wachsenden Nachfrage nach Chemielogistik in der Region gerecht werden, mit dem strategischen Vorteil von Jurong Island als Drehkreuz der chemischen Industrie in Asien“ ergänzte Lieven Vander Elstraeten.

Cindy Koh, Director JTC Energy & Chemicals Cluster, sagt, “Wir gratulieren Bertschi zur Eröffnung der zweiten Anlage auf Jurong Island. Bertschi spielt als führender intermodaler Logistikdienstleister für Flüssigchemikalien eine strategische Rolle im Ökosystem von Jurong Island. Die neue Anlage wird dazu beitragen, die steigende Nachfrage nach Logistikdienstleistungen für Spezialchemikalien auf Jurong Island und der gesamten Region zu decken und die Synergien zwischen den verschiedenen Akteuren der Branche zu verstärken.“

Bertschi kombiniert Dampfheizung, Kühlung und Lagerung von Gefahrgut und Nicht-Gefahrgut-Tankcontainern sowie Fassabfüllung, Hochregallagerung von Fässern und Distribution – alles aus einer Hand in unmittelbarer Nähe der lokalen Chemie-Produktionsstätten. Als zentrale Anlaufstelle für Produzenten von flüssigen Spezialchemikalien in Singapur und Asien generell bietet Bertschi ihren Kunden verkürzte Lieferzeiten, effiziente, transparente und nachhaltige Versorgungsketten sowie optimierte Betriebskosten.

Quelle/Bildquelle: Bertschi AG

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*