Newsticker

Sievert Handel Transporte verantwortet Logistik für Beauty Brands International

Sievert Handel Transporte GmbH: Logistik für Beauty Brands International

Die Sievert Handel Transporte GmbH (SHT) übernimmt die Lagerlogistik des Kosmetik-Resellers Beauty Brands International. Im Multiuser-Lager in Stockstadt hat die SHT deshalb seit Anfang des Jahres auf rund 900 Quadratmetern individuelle Regalsysteme für den Kosmetik-Kunden eingerichtet. Pro Jahr sollen etwa 150.000 Auftragspositionen kommissioniert und versandfertig gemacht werden. Der Vertrag ist auf eine Laufzeit von mindestens fünf Jahren ausgelegt und zog zahlreiche Neuinvestitionen am Standort in Stockstadt nach sich.

„Der Zuschlag für diesen Auftrag freut uns sehr, zumal Beauty Brands International sehr hohe Ansprüche an die Lagerlogistik stellt“, sagt Ulrich von Hahn, Geschäftsführer der SHT. Aufgabe der SHT ist vor allem die Kommissionierung und Konfektionierung der Cremes, Lotions und Parfums sowohl für den Handel als auch für den E-Commerce. Erwartet wird eine durchschnittliche Auslastung des Lagers mit mindestens 950 Europaletten. „Eine Herausforderung bildet dabei die große Variation der Auftragsgröße“, sagt von Hahn. Zwischen 60 und 600 Aufträge pro Tag bearbeitet die SHT, wobei die Menge der Artikel pro Bestellung stark schwankt. Zudem übernehmen die SHT-Mitarbeiter die Verpackung sowie das Aufbringen passender Versandetiketten für den Kosmetik-Reseller, bevor der Großteil der Pakete per KEP-Dienst den Weg in den Einzelhandel oder direkt zum Endverbraucher antritt.

Ausgeklügeltes Regalierungskonzept

Für den Auftrag hat die sht auf einer Fläche von 900 Quadratmetern ein ausgeklügeltes Regalierungskonzept entwickelt, das kurze Laufwege berücksichtigt und notwendige Packstationen beinhaltet. „Auf Wunsch des Kunden gewährleisten wir auch eine strikte Zugangskontrolle“, sagt von Hahn. Angeschafft wurden außerdem diverse Hochhubwagen sowie eine neue Generation von Handscannern. Darüber hinaus stellt die SHT die Schaffung passender Schnittstellen zwischen der SHT-Lagerplatzverwaltung und dem System des Kunden sicher, um unter anderem die Trackingnummern der Pakete und den Stand des Versands minutengenau zu übermitteln.

Mit dem Auftrag von Beauty Brands International stärkt die SHT ihr Engagement in der Konsumgüterindustrie. „Wir sehen viel Potenzial in diesem Bereich und freuen uns sehr über das Vertrauen, dass uns der Kunde mit dem Fünfjahresvertrag entgegenbringt“, sagt von Hahn. Künftig wolle die SHT, die bereits für den Textilkonzern H&M arbeitet, das Segment der Dienstleistungen für den stationären Handel und den E-Commerce weiter ausbauen und sich so noch stärker als zuvor als branchenübergreifender Logistikdienstleister hervortun.

Quelle + Bildquelle: Sievert Handel Transporte GmbH

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*