Newsticker

Eine besondere Seilschaft: MMM auf Fercam LKW

Traumhafte Bilder der Messner Mountain Museen (MMM) werden künftig die Rückseite einiger Fercam LKW schmücken.

MMM und vor allem deren Betreiber Reinhold Messner sind weit über Südtirols Grenzen bekannt. Seit kurzem zieren einige Großaufnahmen der MMM die Heckseite der Fercam-LKW. „Ich finde dies eine besonders gelungene „Seilschaft“, um einen Begriff aus der Alpinwelt zu benutzen, ist es doch ein Südtiroler Unternehmen, das unsere Südtiroler Museen in ganz Europa bewirbt“, so Extrembergsteiger Reinhold Messner, der im Beisein von Thomas und Hannes Baumgartner sowie Fercam- Marketing Leiter Andrea Boninsegna drei der neu gestalteten LKW mit MMM Werbung vergangene Woche am Firmensitz des Südtiroler Transport- und Logistikunternehmens ihrer Bestimmung übergab.

„Die MMM brauchen ob ihrer Besonderheit und Bekanntheit sicher keine zusätzliche Bewerbung, und unsere LKW sind grundsätzlich absolut fremdwerbefrei,  aber diese „Seilschaft“ ist auch unserer Ansicht nach keine übliche Werbung, sondern ein besonderes Zusammenwirken und Kombination zwischen erfolgreicher Kultur und Wirtschaft Südtirols“, so Fercam- Geschäftsführer Hannes Baumgartner.

Seit 2007 werden die Heckseiten sämtlicher Fercam- LKW mit immer wieder neuen Motiven gestaltet, von Kinderzeichnungen bis Produktgroßaufnahmen, zusätzlich zu den Weihnachts- und Oster- LKW, die jedes Jahr für diese Feiertagen entworfen werden.

Diese „Heckseiteninitiative“ der Fercam findet unter vielen Verkehrsteilnehmern europaweit großen Zuspruch, wie in dieser jüngst eingegangen Mail bestätigt: „Liebes Fercam-Team, das wollte ich schon lange tun, Ihnen erzählen, dass ich mich bei jeder Fahrt nach und in Italien sehr freue, wenn ich Ihre LKWs mit den wunderbar gestalteten Planen sehe. Viele Motive habe ich schon als Foto mit nach Hause genommen. Ich wünsche Ihnen gute Geschäfte und lohnende Frachten, damit wir, also Ihre LKWs und ich, uns noch oft begegnen und freue mich schon wieder auf neue Motive. Liebe Grüsse aus Bayern.“

Quelle: Fercam

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*