Newsticker

Siemens präsentiert innovatives Flughafen-Portfolio auf der Passenger Terminal Expo

Von zukunftsweisenden Gepäckförderanlagen über intelligente Flughafen-Software bis zum umfassenden Service-Angebot: Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics präsentiert auf der diesjährigen Passenger Terminal Expo das komplette Portfolio für Flughäfen und Fluglinien. Das Siemens-Team erwartet die Fachbesucher von 14. bis 16. März 2017 in Amsterdam auf dem RAI-Messegelände in Halle 8, Stand 7020.

Top-Thema der Messe ist die innovative Tray-Technologie, mit der Siemens große Flughäfen mit einer hohen Zahl an Transferpassagieren bedient. Als besonderes Highlight können die Besucher den neuen VarioTray Stacker „live“ erleben. Mit einem Spitzendurchsatz von 1.200 Trays pro Stunde stapelt die Anlage nicht benötigte Behälter übereinander. So können diese Trays in speziellen Speicherbereichen energieeffizient zwischengelagert werden und fahren in Zeiten mit wenig Betrieb nicht leer durch die Anlage. Durch sein platzsparendes Design unterstützt der Stacker die bestmögliche Nutzung wertvoller Flächen am Flughafen.

Weitere Schwerpunktthemen auf dem Siemens-Stand sind unter anderem:
Umfassende Baggage Handling-Lösungen – neben dem neuen VarioTray bedient Siemens alle Kundenwünsche vom Check-in über Belt-Förderer und effiziente Sortier-Anlagen bis zum Reclaim
Flughafen- und Cargo-Software – innovative Lösungen wie beispielsweise die Planning, Prediction & Control Software für mehr Transparenz und Effizienz in immer komplexer werdenden Geschäftsprozessen
Maintenance 4.0 – vorausschauende und präventive Wartung, unter anderem über intelligente Cloud-Lösungen

Quelle: Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*