Newsticker

3D-Druck – Herausforderungen und Chance für die Logistik

Forum Transportlogistik 2017

Das Institut für Transportlogistik der TU Dortmund lädt jährlich Experten aus betrieblicher Praxis und Wissenschaft zum Austausch über wechselnde logistische Fragestellungen ein. Im Rahmen des „Forums Transportlogistik“ unter dem Thema „3D-Druck – Herausforderungen und Chance für die Logistik“ werden diesmal von führenden Experten verschiedener Branchen die Einflüsse des 3D-Drucks auf die Logistik sowie die sich daraus ergebenden Chancen vorgestellt und diskutiert.

Der 3D-Druck als Synonym für die additive Fertigung ist derzeit branchenübergreifend in aller Munde. Durch den stetigen Fortschritt der Verfahren in den letzten Jahren, insbesondere sinkende Produktionskosten und schnellere Maschinen, hat die Fertigungstechnologie die Marktreife erreicht. Befeuert von dem stärker werdenden Wunsch nach individuellen Produkten wird dies zukünftig Einfluss auf die gesamte Produktions- und Lieferkette haben.

Das „Forum Transportlogistik“ wird am 29. März im Maschinenbau III-Gebäude der TU-Dortmund stattfinden. Informationen zur Veranstaltung finden Sie im Internet unter: http://www.itl.tu-dortmund.de/forum-transportlogistik-2017

Quelle + Bildquelle: ITL

 


Veranstalter: Institut für Transportlogistik der TU Dortmund
Land: Deutschland
PLZ: 44227
Nr.: Baroper Straße 303
Ort: Dortmund
Straße:
Webseite: http://www.itl.tu-dortmund.de/forum-transportlogistik-2017
Startdatum: 29. März 2017, 10:30 Uhr
Endedatum: 29. März 2017, 16:00 Uhr
Veransaltungsort: Maschinenbau III-Gebäude
Tel.:
Fax:
Email:
Ansprechpartner:
Thema:
Special:

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*