Newsticker

Logwin wird Sponsor und Logistikpartner des Jedermann-Radrennens am 1. Mai

Bike Logistics_2

Der Logistikdienstleister Logwin ist in diesem Jahr erstmalig offizieller Sponsor und Logistikpartner des Jedermann-Radrennens „Rund um den Finanzplatz Eschborn-Frankfurt“. Damit verbunden möchte Logwin den Teilnehmern des Radrennens ein besonderes Angebot zum Transport ihres Rennrads machen.

Der Auslöser für das Engagement des in Aschaffenburg ansässigen Logistikers war die erfolgreiche Teilnahme eines Logwin Firmenteams am Jedermann-Radrennen 2016, das für alle Mitstreiter ein tolles Erlebnis war. Die Teilnahme des Logwin Teams am Radrennen resultierte aus einer Reihe von Sport-Initiative, die Logwin im vergangenen Jahr gestartet hat. Logwin möchte seinen Mitarbeitern die Möglichkeit geben, sich im Rahmen von Sportveranstaltungen als Mitglied eines Logwin Teams zu engagieren. Darüber hinaus veranstaltet Logwin für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter regelmäßig Gesundheitstage, an denen interessierte Mitarbeiter ihre Fitness mittels sportmedizinischer Analysemethoden testen lassen können und über gesunde Ernährung und moderne Trainingsmethoden informiert werden. Begleitet werden die Gesundheitstage und daraus erwachsende Initiativen, wie ein Laufcoaching, professionell vom Hubert-Schwarz-Team aus Nürnberg.

Neben der Freude am Rennradsport hat das Engagement von Logwin auch einen operativen Hintergrund. Denn seit einigen Jahren ist Logwin auf den Transport von Fahrrädern spezialisiert und betreibt hierfür in Deutschland ein Transportnetzwerk. Der Service von Logwin umfasst die Abholung der Fahrräder beim Versender, falls gewünscht auch die transportsichere Verpackung mit Hilfe eines speziellen Transportkartons sowie die Zustellung beim Empfänger. Der Großteil der Fahrräder wird an den Fach- und Großhandel geliefert, aber auch Privatempfänger werden von Logwin beliefert. Darüber hinaus verfügt Logwin über ein Luft- und Seefrachtnetz mit weltweit über 35 eigenen Landesgesellschaften, über das bereits heute eine Vielzahl von Fahrrädern oder Fahrradteilen bspw. von China nach Deutschland transportiert werden. Insgesamt transportiert Logwin in seinem nationalen und internationalen Netzwerk jährlich rund 400.000 Fahrräder.

Für die Teilnehmer des Jedermann-Radrennens am 1.Mai hat sich Logwin ein besonderes Angebot überlegt: Einen Fahrrad-Transportservice. Wer möchte, kann Logwin bundesweit beauftragen, sein Rennrad zum Start-/Zielbereich nach Eschborn transportieren zu lassen. Logwin möchte damit vor allem den Teilnehmern helfen, die ansonsten keine oder nur eine erschwerte Transportmöglichkeit ihres Rades haben. Im Start-/Zielbereich in Eschborn wird am Vortag sowie am Veranstaltungstag eine Ausgabe der Fahrräder organisiert. Genauere Details zum Ablauf werden Logwin und der Veranstalter dazu in Kürze noch bekannt geben.

Weitergehende Informationsmöglichkeiten zu den Services und dem Transportnetz von Logwin werden gerne auch im Start-Ziel-Bereich des Jedermann-Radrennens in Eschborn gegeben, wo Logwin mit einem eigenen Zelt vertreten sein wird.

Quelle/Bildquelle: Logwin

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*