Newsticker

DB Schenker für vier weitere Jahre Partner des Volleyballs

DB Schenker: Partner des Volleyballs

DB Schenker ist für vier weitere Jahre Partner des Volleyball-Weltverbandes FIVB. Der Logistikdienstleister unterstützt die Sportorganisation weltweit mit logistischen Dienst- und Serviceleistungen inklusive Zollabfertigung für Veranstaltungen aller Art der 222 nationalen Volleyballverbände. Ein entsprechender Vertrag wurde jetzt in Lausanne, dem Sitz des FIVB, unterzeichnet. Bereits 2014 war ein erster Partnervertrag abgeschlossen worden.

Als Offizieller Logistikpartner des Internationalen Verbandes sind die Experten von DB Schenker Sportsevents für die Planung, Organisation, Abstimmung und Durchführung aller Transporte rund um die weltweiten Volleyball- und Beach-Volleyball-Events zuständig. Dazu gehören FIVB-Top-Events wie die Volleyball- und Beach-Volleyball-Weltmeisterschaften, Spiele der Weltliga, des World Grand Prix und des World Tour Finals.

Der FIVB setzt dabei auf die umfangreiche Erfahrung von DB Schenker als Dienstleister bei großen internationalen Sportveranstaltungen, zu denen auch die Olympischen und Paralympischen Spiele und zahlreiche Weltmeister­schaften gehören.

FIVB-Präsident Dr. Ary S. Graça F° sagte: „Ich bin froh, dass wir unsere starke Partnerschaft fortsetzen, da wir uns auf eine Reihe von Großveranstaltungen vorbereiten, wie etwa die FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaften 2017 und 2019, die FIVB Volleyball Weltmeisterschaften der Männer und Frauen im Jahr 2018 und natürlich die Olympischen Spiele in Tokio 2020. Dank der gut organisierten Logistik von DB Schenker konnte der FIVB seinen Service optimieren, Zeit sparen und die Kosten für alle Beteiligte reduzieren.“

Christian Schultze, Leiter DB Schenker Sportsevents: „Als offizieller Partner des FIVB freuen wir uns auf weitere Herausforderungen bei den logistischen Dienstleistungen der zahlreichen nationalen und internationalen Veranstaltungen. Volleyball und Beachvolleyball sind Sportarten, bei denen wir mit unserer Erfahrung weltweite Lösungen für alle logistischen Ansprüche präsentieren können.“

Quelle + Bildquelle: DB Schenker

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*