Newsticker

Kühne + Nagel wird globaler Transportdienstleister der Grünenthal Gruppe

Kühne + Nagel

Der Logistikdienstleister Kühne + Nagel und das forschende Pharmaunternehmen Grünenthal vereinbaren eine globale Partnerschaft für Land-, Luft- und Seefracht. Kühne + Nagel unterstützt die Grünenthal Gruppe bei der Neuaufstellung der weltweiten Lieferkette für hochempfindliche Pharmaprodukte.

Grünenthal, ein international tätiges, forschendes Pharmaunternehmen mit Konzernzentrale in Aachen, hat Produktionsstandorte in Europa und Lateinamerika und ist in 32 Ländern durch Tochtergesellschaften vertreten. Grünenthal Produkte sind in 155 Ländern erhältlich. Zur Versorgung aller Standorte benötigt Grünenthal einen weltweit agierenden Partner, der die extrem hohen Ansprüche des Unternehmens an Zuverlässigkeit und Nachverfolgbarkeit der Lieferung erfüllt und die höchsten internationalen Standards einhält. Kühne + Nagel und Grünenthal entwickeln gemeinsam eine auf die Bedürfnisse der Grünenthal Gruppe  maßgeschneiderte Lösung, deren zentraler Baustein KN PharmaChain ist. KN Pharma Chain ist ein multimodales Logistik-Angebot für temperaturgeführte Tür-zu-Tür-Transporte, das eine präzise Nachverfolgbarkeit der Lieferungen und ein intensives und proaktives Risiko-Management ermöglicht. Für KN PharmaChain erhielt Kühne + Nagel erst kürzlich als weltweit erstes Logistikunternehmen die IATA CEIV Pharma-Zertifizierung für das insgesamt 86 Stationen umfassende Netzwerk. Die Zertifizierung dient dazu, die Unversehrtheit von pharmazeutischen Produkten in der gesamten Luftfracht-Lieferkette sicher zu stellen.

„Wir konnten mit der neuen Vereinbarung alle unsere globalen Transportdienstleistungen bei der Kühne + Nagel-Gruppe bündeln. Diese Zentralisierung und die Expertise unseres Partners in der Pharmaindustrie helfen uns, unsere Prozesse effizienter zu gestalten und unsere Wettbewerbsfähigkeit zu steigern“, erklärt Victor Barbosa, Senior Vice President Global Supply Chain, Grünenthal.

“Wir freuen uns sehr über das Vertrauen der Grünenthal Gruppe und die künftige Zusammenarbeit. Unser Ziel ist, gemeinsam mit dem Kunden das gesamte  Netzwerk für Logistikdienstleistungen neu zu konzipieren. Wir werden hierbei unsere Expertise bei Dienstleistungen für die Pharma- und Healthcare-Industrie einbringen, die für Kühne + Nagel von strategischer Bedeutung ist”, beschreibt Dr. Hansjörg Rodi, Vorsitzender der Geschäftsleitung von Kühne + Nagel Deutschland.

Neben der konzeptionellen Weiterentwicklung des Netzwerks umfasst der Vertrag integrierte Logistikdienstleistungen wie das Netzwerk- und Stockmanagement sowie den weltweiten Transport von temperaturgeführten Produkten per Seefracht, Luftfracht und Landverkehr.

Quelle: Kühne + Nagel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*