Newsticker

Palletways jetzt mit eigenem Netzwerk in Polen

Die Palletways-Gruppe, Europas größter und am schnellsten wachsender Netzwerkanbieter für palettiertes Stückgut, ist seit Ende März 2017 mit einem eigenen Netzwerk in Polen vertreten. Geleitet wird das Netzwerk von Tomasz Cegielski, dem Managing Director der polnischen Landesorganisation.

Palletways Polen bietet Netzwerkpartnern und Kunden von Beginn an die gesamte Bandbreite an firmeneigenen IT-Innovationen, so dass alle Kunden Sendungsinformationen von der Abholung bis zur Zustellung in Echtzeit abrufen können.

Das Netzwerk in Polen, das bereits 12 Partnerunternehmen für sich gewinnen konnte, bietet flächendeckend Abhol- und Zustelldienste innerhalb Polens an. In den nächsten Monaten werden weitere Netzwerkpartner folgen – vier Unternehmen stehen bereits kurz vor der Vertragsunterzeichnung.

Das Hub in Lódz ist voll einsatzbereit und besitzt eine Fläche von 2.500 Quadratmetern für Distribution und Logistik. Es bietet deutliche Vorteile für die 20 europäischen Länder, die Palletways inzwischen bedient. Hierzu zählen tägliche Verbindungen nach Deutschland sowie ins gesamte internationale Stückgutnetzwerk einschließlich Litauen, Lettland und Estland sowie ein breites Angebot an inländischen Economy- und Premium-Services innerhalb Polens.

James Wilson, CEO von Palletways, sagt: „Wir sind erfreut, den Start unserer eigenen polnischen Netzwerksorganisation bekanntgeben zu dürfen. Wir haben alles darangesetzt, das bestmögliche Team und die besten Netzwerkpartner in Polen für uns zu gewinnen, um von Beginn an einen exzellenten Service zu ermöglichen.“ Tomasz Cegielski, Managing Director von Palletways Polen ergänzt: „Das neue polnische Netzwerk sorgt für eine weitere Verbesserung, insbesondere für die osteuropäischen Verbindungen unserer Kunden. Eingehende und ausgehende Sendungen zwischen Polen und dem Rest unseres paneuropäischen Netzwerks werden schnell und effizient abgewickelt – dadurch haben wir die Möglichkeit, marktführende Services anzubieten und diese weiter auszubauen. Unsere paneuropäische IT-Plattform und unser internationales Kundenservice-Team werden uns hierbei maßgeblich unterstützen.“

Das europäische Netzwerk wächst mit rasanter Geschwindigkeit. Derzeit werden europaweit nächtlich bis zu 40.000 Paletten umgeschlagen. Internen Prognosen zufolge rechnet man für das laufende Geschäftsjahr von einem Anstieg um weitere 10 Prozent.

Quelle: Palletways

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*