Newsticker

Umweltorientierte Logistik: Neuer Master-Studiengang startet zum Wintersemester

Zum Wintersemester 2017/18 startet der neue Master-Studiengang Umweltorientierte Logistik an der HFT Stuttgart. Im Vordergrund dieses praxisnahen Studiums stehen zukunftsorientierte Logistikkonzepte – interessant für alle Absolventinnen und Absolventen, die sich im Bereich Umweltorientierter Logistik weiterqualifizieren möchten und bereits erfolgreich ein wirtschaftswissenschaftliches oder ingenieur-/informationstechnisches Studium abgeschlossen haben.

„Der weltweite Gütertransport wird Prognosen zufolge bis zum Jahr 2050 (Basis 2010) auf das vierfache Aufkommen anwachsen. Dies lässt eine erhebliche Beeinträchtigung der natürlichen Umwelt durch die Logistik erwarten,“ erläutert Prof. Dr. Andrea Lochmahr, „der Master-Studiengang Umweltorientierte Logistik soll dieser Entwicklung durch ökonomisch und ökologisch gestaltete Logistik- und Technologiekonzepte Rechnung tragen.

Zukunftsorientierte Lehrinhalte mit interdisziplinärer Ausrichtung

Im Master-Studiengang Umweltorientierte Logistik an der HFT Stuttgart beschäftigen sich die Studierenden mit der zunehmenden Beeinträchtigung der natürlichen Umwelt durch die Logistik. Im Vordergrund des Studiums stehen zukunftsorientierte Logistikkonzepte und -technologien, die sich auf den externen Gütertransport und auch auf den unternehmensinternen Materialfluss inklusive Materialbereitstellung, Lagerung, Kommissionierung, Fördertechnik etc. beziehen. In diesem praxisnahen Studium mit interdisziplinärer Ausrichtung werden wirtschaftliche, technische und informationstechnische Logistikinhalte in gleichem Maße beleuchtet.

Ein Master mit den Schwerpunkten Logistik, Umwelt und IT

Nach einem erfolgreichen Bachelor-Studium vertiefen die Studierenden dieses neuen anwendungsorientierten Logistik-Masters im 1. und 2. Semester ihre Kenntnisse und Kompetenzen in den Bereichen Logistik, Umwelt und IT. Schwerpunkte sind u.a. Logistikprozesse, Logistik- und Informationstechnologien, Virtual Reality, Umwelttechnologien, erneuerbare Energien, alternative Energieversorgungskonzepte, Umweltmanagement und -zertifizierungen sowie nachhaltige Logistikstrategie und Umwelt-Monitoring. Das 3. und 4. Semester ist stark projektorientiert und individuell auf die Interessensschwerpunkte der Studierenden ausgerichtet. Im 3. Semester absolvieren die Studierenden in einem Unternehmen im In- oder Ausland ein Praxissemester oder ein Auslandssemester an einer Partnerhochschule. Die Anfertigung der Masterarbeit nimmt das gesamte 4. Semester ein.

Studieninteressierte können sich bis 15. Juni 2017 (Bewerber aus Nicht-EU-Staaten bis 15. Mai) für einen Studienplatz zum Wintersemester bewerben. Die Online-Bewerbung ist ab Mai 2017 unter www.hft-stuttgart.de freigeschaltet.

Quelle: HFT Stuttgart

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*