Newsticker

UPS ernennt Mark Vale zum Präsidenten für Wachstums- und Schwellenmärkte

UPS: Mark Vale

UPS hat Mark Vale zum Präsidenten für Wachstums- und Schwellenmärkte ernannt. Vale und sein Team sollen die Marktreichweite und weltweiten Kapazitäten des Unternehmens erweitern und verbessern, um damit Kunden in aller Welt zu unterstützen, die in Schwellenmärkten und Entwicklungsländern aktiv sind. Vale tritt somit die Nachfolge von Derek Woodward an, der nach 32 Dienstjahren bei UPS in den Ruhestand gegangen ist.

„Mark leistet einen Beitrag in Form von weltweiten Einblicken, Erfahrung und Führungsqualitäten, was UPS bei den nächsten Expansionsphasen helfen wird. Wir werden auch weiterhin unsere Präsenz im Hinblick auf internationale Produkte und Einrichtungen vergrößern und verbessern – angetrieben vom Wachstum sowohl in internationalen als auch lokalen Märkten, “ sagte Jim Barber, Präsident von UPS International.

„Laut den Prognosen der Weltbank sollen die Schwellenmärkte und die Wirtschaft in Entwicklungsländern 2017 ein beschleunigtes Wachstum von 4,2 Prozent verzeichnen, verglichen mit Schätzungen für weltweites Wachstum von 2,9 Prozent“, fügte Barber hinzu. „Um Kunden wirtschaftliche Chancen zu ermöglichen, braucht man ein Netzwerk von Logistik- und Lieferketten-Experten. Wir freuen uns darauf, dass Mark uns künftig dabei unterstützt, UPS‘ weltweite Kapazitäten zu koordinieren, um die Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen.”

Vale hat seine Tätigkeit bei UPS 1988 in London begonnen und verschiedene Positionen im Bereich Finanzwesen und Buchhaltung in Großbritannien, Spanien, Italien, Deutschland, Belgien und den USA innegehabt. Er hat die europaweite Wachstumsstrategie des Unternehmens entwickelt und war zuletzt als Corporate Controller und International Chief Financial Officer tätig.

„Es freut mich, dass mein künftiger Schwerpunkt darauf liegt, den Kunden von UPS dabei zu helfen, Geschäftsverbindungen in Schwellenländern überall in der Welt aufzubauen. Hier werden neue Handelskorridore entwickelt und neue Chancen erschlossen“, sagte Vale. „Ich bin äußerst zufrieden mit der Dynamik und der Leidenschaft bei UPS, Kunden und Ländern bei der Ausschöpfung ihres Potenzials in Wachstums- und Schwellenmärkten zu helfen.“

Quelle + Bildquelle: UPS

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*