Newsticker

Josef Warmeling wechselt zu Kögel in die Geschäftsführung

Kögel Inhaber Ulrich Humbaur ernennt Josef Warmeling zum weiteren Geschäftsführer bei Kögel mit den Tätigkeitsschwerpunkten Int. Key-Account Management, Value Added Service, Verbandsarbeit und OEM´s. Zusammen mit Thomas Heckel, Thomas Eschey, Massimo Dodoni und Petra Adrianowytsch wird auch er die profitable nationale und internationale Wachstumsstrategie von Kögel weiter vorantreiben.

Nach über 19 Jahren im Unternehmen Schmitz Cargobull verlässt Josef Warmeling, Leiter Int. Key Account Management auf eigenen Wunsch Europas größten Hersteller für Sattelauflieger. Der Manager bleibt der Branche und seinen Kunden treu und wechselt zum drittgrößten, europäischen Nutzfahrzeughersteller Kögel. Josef Warmeling wird dort in Zukunft die Geschäftsführung verstärken.

Neben dem Geschäftsführer Massimo Dodoni wird er sich in das Int. Key Account Management einbringen, sowie die Value Added Services vorantreiben und weiter ausbauen. Außerdem wird er die Zusammenarbeit auf der Verbandsebene und mit den OEM´s verantworten.

Ulrich Humbaur, alleiniger Eigentümer der Kögel Trailer GmbH & Co. KG freut sich über den Neuzugang. „Wir sind froh, so einen Top-Manager mit einer exzellenten Vertriebs- und Führungsexpertise, sowie einem ausgezeichneten Netzwerk in der europäischen Nutzfahrzeugindustrie als Ansprechpartner für unsere Kunden und der Branche gewonnen zu haben. Damit setzen wir unsere Kundenorientierung konsequent fort“, sagt Ulrich Humbaur.

Josef Warmeling startet nach seiner Freistellungsphase zum 01. April 2018 in der Geschäftsführung von Kögel. „Wir wollen und wir werden weiterhin ein namhafter, leistungsfähiger Partner für unsere Kunden sein und uns in der Liga mit den Großen messen können“, sagt Ulrich Humbaur.

„Ich freu mich sehr auf die Mitwirkung in der Geschäftsführung“, sagt Josef Warmeling, Geschäftsführer Kögel „Sowohl der Eigentümer, wie auch die Geschäftsführungskollegen und die Geschäftsführungskollegin haben mich überzeugt, dass ich mich dort im Team mit meiner langjährigen Branchenerfahrung für unsere Kunden optimal einbringen kann.“

Quelle: Kögel

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*