Newsticker

Alexander Trautmann wird Aufsichtsrat von Eurowag

Eurowag: Logo

Alexander Trautmann (58) ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der W.A.G. Payment Solutions (W.A.G.), einem der größten europäischen Anbieter von Bezahllösungen für die Unterwegsversorgung von Lkw. Unter der Marke Eurowag ist das Unternehmen in 17 europäischen Ländern aktiv und bietet seit Mai auch in Deutschland Tank- und Servicekarten an.

Mit Alexander Trautmann konnte Eurowag einen ausgewiesenen Experten mit einem weit verzweigten internationalen Netzwerk innerhalb der Finanz- und Tankkarten-Branche gewinnen. Der gebürtige Rheinländer war zwischen 2003 und 2014 in verschiedenen Manager-Positionen bei DKV Euroservice (EGRIMA) und der Volkswagen Financial Services AG tätig. Seit 2014 ist der gelernte Verkehrs-Ingenieur als selbständiger Unternehmensberater für internationale Investoren und Lufthansa Airplus aktiv. In dieser Funktion trug er maßgeblich zu der im Mai gestarteten Kooperation zwischen Road Account und Eurowag bei.

Eurowag und Road Account, die auf Mautabrechnung spezialisierte Marke der Lufthansa Airplus Servicekarten GmbH, bieten gemeinsame Tank & Servicekarten für das preiswerte Bezahlen von Kraftstoffen, Maut, fahrzeugbezogene Services und die Steuer-Rückerstattung. Mit einem sicheren One-Stop-Shopping-Konzept, persönlicher Beratung und planbar niedrigen Kraftstoffpreisen wollen beide Unternehmen in Deutschland Marktanteile gewinnen.

Eurowag – kurz EW – ist nicht nur als Finanzdienstleister für mobile Bezahllösungen, sondern auch als Großhändler für Kraftstoffe aktiv. Vor diesem Hintergrund profitieren Kunden von deutlich günstigeren und vor allem stabilen Preisen. Zudem verfügt Eurowag über ein Distributions-Netz mit eigenen Truckparks und ein großes Netz an Tankstellen an Hot-Spots in ganz Europa, die direkt mit Kraftstoff beliefert werden. Innerhalb dieses Netzwerks bieten Eurowag und Road Account planbare Preise, die über einen Zeitraum von fünf bis sieben Tagen garantiert werden. Außerdem werden die gemeinsamen Tankkarten an über 10.000 weiteren Tankstellen in 25 Ländern akzeptiert.

Quelle + Bildquelle: W.A.G.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*