Newsticker

STL Seifert Transport Logistik GmbH neuer Palletways-Netzwerkpartner

Die Palletways Deutschland GmbH hat mit der STL Seifert Transport Logistik GmbH einen neuen Netzwerkpartner gewonnen und damit insgesamt nun 56 Partnerunternehmen im deutschen Netzwerk. Das mittelständische Transport- und Logistikunternehmen aus Dörverden bedient für Palletways Teile der Bremer Region. Damit erweitert das Netzwerk für palettierte Expressfracht seine Flächendeckung auch in Norddeutschland.

Die heutige STL Seifert Transport Logistik GmbH wurde 2009 von Wolfram Seifert ins Leben gerufen und verfügt über Zweigniederlassungen in Bielefeld, Lehrte und Oldenburg, sowie ein Logistikzentrum in Verden-Kirchlinteln, von dem aus auch die Nahverkehrsabwicklung erfolgt. Die operativen Standorte befinden sich in Bremen, Hildesheim und Oyten. Derzeit beschäftigt das Unternehmen insgesamt 92 Mitarbeiter, darunter 75 Fahrer, 16 kaufmännische Mitarbeiter und einen Auszubildenden. Der eigene Fuhrpark umfasst aktuell 42 ziehende Einheiten und 35 Koffer-, Kühl- und Planenauflieger, sowie diverse Kleintransporter. Das STL-Leistungsspektrum beinhaltet unter anderem gängige Speditionsleistungen, Transportlogistik mit eigenem Fuhrpark, Warehouse-Logistik und kundenindividuelle Logistikservices. Angeboten werden ganzheitliche Logistik- und Transportlösungen bis hin zu speziellen Branchenlösungen, inklusive angebotener Express-Services.

Geschäftsführer und Firmengründer Wolfram Seifert äußert sich zur Zusammenarbeit: “Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit Palletways, die uns weitere Möglichkeiten im Stückgutversand bietet. Die Fähigkeiten von Palletways in der Beförderung rund um palettierte Fracht ergänzen das Leistungsportfolio der STL Seifert Transport Logistik GmbH hervorragend.“

Mitinhaber und ebenfalls Geschäftsführer Dirk Jeßke ergänzt: „Wir werden nun in der Lage sein, unseren Kunden neben nationalen auch maßgeschneiderte internationale Lösungen für Stückguttransporte anzubieten und damit unsere bestehende Kundenbasis weiter ausbauen.”

Quelle: Palletways

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*