Newsticker

Daimler Trucks North America eröffnet neues Testgelände in der Hochwüste von Oregon

Daimler Trucks North America: Testgelände in der Hochwüste von Oregon

Startschuss für das neue Testgelände von Daimler Trucks North America (DTNA): Seit Mitte Mai fahren Trucks von Freightliner und Western Star sowie Busse von Thomas Built Buses über den rund 5,6 Kilometer langen Kurs.

Gelegen ist das knapp 17 Millionen Euro teure und über 35 Hektar große Testgelände in der Hochwüste von Oregon nahe des Örtchens Madras, das für sein trockenes, steppenähnliches Klima bekannt ist. Unter diesen Bedingungen testet DTNA die Zuverlässigkeit, Ausdauer und Kraftstoffeffizienz der Fahrzeuge. Auf dem Gelände sollen auch Tests für Platooning und autonomes Fahren durchgeführt werden.

„Dass DTNA den nordamerikanischen Markt unangefochten anführt, ist kein Zufall. Wir legen extrem viel Wert auf Forschung und Entwicklung sowie Test- und Erprobungsfahrten, und das zahlt sich aus“, sagt Roger Nielsen, Präsident und CEO von DTNA.

Quelle + Bildquelle: Daimler

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*