Newsticker

B+S GmbH steuert Geschäfte jetzt von Borgholzhausen

Die B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen hat ihren Hauptsitz vom niedersächsischen Bad Iburg nach Borgholzhausen in Nordrhein-Westfalen verlegt. Auf einem 20.000 Quadratmeter großen Areal im Gewerbegebiet Borgholzhausen-Versmold hat das Unternehmen einen neuen Logistikkomplex bezogen, der viel Potenzial für unternehmerisches Wachstum bietet.

Neben der Zentrale des Logistikspezialisten befindet sich dort eine Logistikhalle, die unter anderem für namhafte Tiernahrungshersteller genutzt wird. Die Lagerung von Tiernahrung erfordert hohe Qualitätsstandards, denen B+S durch sorgfältige Wareneingangskontrollen gerecht wird. Weitere Dienstleistungen wie Konfektionierung und Verpackung runden das Portfolio am neuen Standort ab. Am 23. Juni wurde der neue Hauptsitz offiziell eröffnet.

„Der neue Logistikkomplex ist nicht nur optimal auf die Anforderungen unserer Kunden zugeschnitten, sondern bietet uns auch die Möglichkeit, unsere Wachstumsstrategie in den Bereichen Kontraktlogistik und E-Commerce umzusetzen“, sagt Stefan Brinkmann, Geschäftsführer der B+S GmbH Logistik und Dienstleistungen. Zusammen mit seinen Kunden ist das Unternehmen in den vergangenen Jahren stark gewachsen und war in Bad Iburg an seine Grenzen gestoßen. Die neue 12.000 Quadratmeter große, temperierte Lagerhalle bietet mit Hochregalen auf acht Ebenen Platz für mehr als 20.000 Paletten und damit deutlich mehr Lagerfläche als die Anlage am alten Standort, der auf 12.000 Paletten ausgelegt war. Die neue Halle entspricht den modernsten Standards, was reibungslose und zügige Logistikprozesse garantiert.

In Borgholzhausen möchte B+S besonders den Geschäftsbereich E-Commerce Fulfillment ausbauen. Entsprechend umfangreich sind die Dienstleistungen, die der Logistikspezialist dort anbietet. Ein weiterer Fokus liegt auf den Value Added Services. Auf einem Zwischengeschoss, der sogenannten Mezzanine, in der Logistikhalle steht den Mitarbeitern auf rund 1500 Quadratmetern für die Mehrwertdienste ausreichend Platz zur Verfügung. Beim Wareneingang werden die Produkte sorgfältigen Qualitätskontrollen unterzogen. „So können wir garantieren, dass wir einwandfreie Ware einlagern und unser Lager stets hygienisch rein bleibt“, sagt Brinkmann. Neben der Qualitätsprüfung bietet B+S weitere Value Added Services an, darunter Kommissionierung, Konfektionierung, Sortimentsbildung und Displaybau. Wie alle anderen B+S-Standorte, ist auch der neue Komplex in Borgholzhausen IFS-zertifiziert.

An das Lager grenzt das neue 1200 Quadratmeter große Verwaltungsgebäude an, der neue Hauptsitz des Unternehmens. Die modern eingerichteten Büros der kaufmännischen Mitarbeiter von B+S und der IT-Tochter Syscon GmbH verteilen sich über drei Etagen.

Quelle: B+S

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*