Newsticker

Rhenus übernimmt O‘Brien Logistics in Australien und gründet Gesellschaft

Die Rhenus-Gruppe wird künftig auch in Australien mit einer eigenen Landesgesellschaft, der Rhenus Logistics Australia, vertreten sein. Zum Ausbau des asiatisch-pazifischen Standortnetzwerkes unterzeichnete der Logistikdienstleister am 16. Juni einen Vertrag zum Kauf der Spedition O’Brien Customs and Forwarding Pty Ltd.

Das Familienunternehmen O‘Brien führt Luft- und Seefrachttransporte durch, übernimmt Zoll- sowie Lagerdienstleistungen. Es wurde 1996 zunächst als reines Verzollungsunternehmen von Jan und Shane O’Brien gegründet. Seit sieben Jahren bietet O’Brien seinen Kunden neben Verzollungsdienstleistungen auch Luft- und Seefrachttransporte an. Der Sitz von O’Brien befindet sich im Norden Melbournes.

Die bisherigen Dienstleistungen will die Rhenus-Gruppe künftig mit ihrem Netzwerk und ihren Services ausbauen. Hierzu zählen beispielsweise Inlandsverkehre, Import/Export-Unterstützung, Buyers Consolidation sowie Lager- und integrierte Logistiklösungen.

„Die Übernahme von O‘Brien und die Gründung der Gesellschaft Rhenus Logistics Australia ermöglichen uns, ganz Australien mit unseren Leistungen abdecken zu können. Durch die Akquisition gewinnen wir erfahrene Mitarbeiter mit lokalem Know-how für das weltweit operierende Geschäftsfeld Air & Ocean der Rhenus Freight Logistics hinzu“, sagte Jan Harnisch, Rhenus COO Ocean Freight Asien.

Die neue Präsenz von Rhenus auf dem australischen Kontinent steht im Zeichen der Expansionsstrategie des Logistikers im asiatisch-pazifischen Raum. In diesem Jahr ist hier eine Vielzahl neuer Standorte geplant, darunter in China, Vietnam, Malaysia, Indonesien sowie auf den Philippinen.

Quelle: Rhenus-Gruppe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*