Newsticker

May & Co. Logistik agiert zukünftig von Hamburg aus

Becken: Finnlandhaus Esplace

Die auf Logistikimmobilien spezialisierte May & Co. Logistik GmbH baut unter Geschäftsführer Stefan Harder ihre Aktivitäten weiter aus und hat hierfür ihr Büro zum 1. Juli 2017 ins Hamburger Finnlandhaus verlegt. Das Unternehmen gehört zur 1983 gegründeten Itzehoer May-Gruppe, die in den vergangenen Jahren durch Projekte in verschiedenen Asset-Klassen gewachsen ist. Zum Start werden bis zu zwölf Mitarbeiter aus allen Immobiliensegmenten den Hauptsitz von May & Co. in Itzehoe vom Finnlandhaus unterstützen.

„Hamburg ist ideal für unsere Entwicklung und gilt als weiteres Tor zu unseren nationalen und internationalen Klienten. Das neue Büro ermöglicht uns zudem, Flächen entsprechend der Team- und Projektanforderungen zu skalieren und die norddeutsche Metropole bietet ein großes Angebot an Talenten aus den verschiedensten Bereichen“, sagt Michael May, Gründer und Geschäftsführer der Unternehmensgruppe May & Co.

May & Co. hat eine komplette Etage mit knapp 400 Quadratmetern im erst kürzlich fertig gestellten Finnlandhaus (Esplanade 41) unmittelbar an der Binnen- und Außenalster gemietet. Das denkmalgeschützte Gebäude, das in den 60er Jahren unter Architekten als die Stilikone Hamburgs galt, wurde in den letzten Jahren umfassend vitalisiert.

Quelle + Bildquelle: May & Co

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*