Newsticker

THOMSEN Unternehmergruppe baut Netzwerk weiter aus – Neu in Nordrhein-Westfalen

Thomsen_FT1

Der Lebensmittellogistiker erweitert sein Netzwerk um einen Standort in Nordrhein-Westfalen. Operativer Start ist der 01.10.2017. Geschäftsführer der neuen Thomsen&Marnet Logistics GmbH werden Ulf Thomsen und Marc Marnet.

Nordrhein Westfalen hat aufgrund seiner Bevölkerungsdichte und seiner hohen Anzahl an großen und mittelständischen Lebensmittelherstellern eine enorme strategische Bedeutung für die Unternehmensgruppe. Mit dem neuen Standort bietet sich eine optimale Anbindung an diesen wichtigen Schlüsselmarkt. Schwerpunkt von Thomsen & Marnet sind temperaturgeführte Lebensmitteltransporte im Stückgut- und Teilpartiebereich sowie der Kontraktlogistik.

„Exakte Umsetzung der Qualitätsanforderung, solide Zuverlässigkeit im Halten unserer Versprechen und Flexibilität in der Bewältigung logistischer Herausforderungen sind die Anforderungen, die die Kunden an ihren Logistikdienstleister stellen“, weiß Marc Marnet der auf 15-jähriges Branchenwissen zugreifen kann. „Deshalb wollen wir uns von standardisierten Konzepten abheben und bieten auf Kundenwunsch zugeschnittene Logistiklösungen an.“ Das Motto der Unternehmer-Gruppe Thomsen: „Wir denken Mittelstand“

Die neue Firma kann auf die jahrzehntelange Erfahrung und Kompetenz im Bereich der Lebensmittellogistik der Thomsen Gruppe bauen und fördert ihrerseits eine bessere und dichtere geografische Abdeckung. „Wir sind somit noch näher am Kunden“, sagt Marc Marnet, geschäftsführender Gesellschafter.

Die Thomsen Gruppe mit über 615 Mitarbeitern und einem Eigenfuhrpark von über 380 Fahrzeugen ist damit nun an 10 Standorten in Deutschland, Schweden, Polen und in den Niederlanden tätig. Die Gruppe erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 75 Millionen Euro. Schwerpunkte sind nationale und skandinavische Sammelgutverkehre sowie Kontraktlogistik im Food Bereich.

Quelle/Bildquelle: Thomsen

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*