Newsticker

Deutsche Post DHL Group verkauft Williams Lea Tag

Deutsche Post DHL Group wird Williams Lea Tag, Anbieter von Marketing- und Kommunikationslösungen mit Sitz in Großbritannien, an Advent International veräußern. Advent International wird sämtliche Vermögenswerte von Williams Lea Tag übernehmen. Diese Übereinkunft soll Deutsche Post DHL Group ermöglichen, sich noch stärker auf das Kerngeschäft Logistik zu konzentrieren. Williams Lea Tag wiederum soll von Advent Internationals Kompetenz profitieren. Beide Unternehmen wollen ihre Geschäftsbeziehung weltweit aufrechterhalten.

Andy Dawson, Geschäftsführer von Advent International, sagte: „Wir sehen global erhebliches Wachstumspotenzial für Williams Lea Tag. Advent wird das Unternehmen durch gezielte Investitionen in Mitarbeiter, Technologie und Systeme stärken. Gleichzeitig werden wir das Wertversprechen von Williams Lea Tag schärfen und den Kunden die Realisierung ihres vollen Potenzials ermöglichen. Unsere starke Kompetenz für diese Art von Unternehmenstransaktion wird zusammen mit unserer umfassenden Branchenerfahrung sicherstellen, dass Williams Lea Tag reibungslos in ein unabhängiges Unternehmen überführt wird und künftig auf solider Basis wachsen kann.“

Der Geschäftsbetrieb und die Vermögenswerte von Williams Lea Tag sollen bis zum vierten Quartal 2017 auf Advent übergehen. Williams Lea Tag beschäftigt zurzeit über 10.000 Mitarbeiter und ist weltweit in mehr als 40 Ländern aktiv. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der Aufsichtsbehörden.

Quelle + Bildquelle: DPDHL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*