Newsticker

Schmitz Cargobull und P&O Ferrymasters setzen Partnerschaft fort

Der bekannte Hersteller von Aufliegern und Aufbauten mit dem blauen Elefanten liefert weitere 200 Schmitz Cargobull-Sattelauflieger an  P&O Ferrymasters, einem der führenden europäischen Anbieter von maßgeschneiderten Transport- und Logistikdienstleistungen.

Seit vielen Jahren arbeiten P&O Ferrymasters und Schmitz Cargobull zusammen. Für den anspruchsvollen und vielseitigen Einsatz erhält P&O Ferrymasters von Schmitz Cargobull robuste und flexible Planen-Fahrzeuge aus dem S.CS Sattelcurtainsider-Programm. Alle werden mit spezieller Ferry-Ausstattung sowie diversen Ladungssicherungs-Komponenten ausgerüstet.

Diesmal wurde einen Vertrag über weitere 200 Schmitz Auflieger mit kompletter Ausstattung, inklusive dem hauseigenen Telematik-System „TrailerConnect“, für den kombinierten Verkehr abgeschlossen. Von den 200 jetzt bestellten Fahrzeugen sind 75 Stück als COIL-Version ausgestattet und 125 Fahrzeuge sind Universal-Fahrzeuge.

Spezialisiert auf die Erstellung und Lieferung von innovativen und flexiblen „Supply Chain-Lösungen“, steht besonders der Mehrwert des Endkunden für P&O Ferrymasters im Mittelpunkt. Mit seinen Trailern ist P&O Ferrymasters in verschiedenen Transportsegmenten wie Stahl, Automotive, Chemie, Verbrauchsgüter, Papier, Recycling etc. tätig.

Da die P&O Ferrymasters-Trailer überwiegend  von Subunternehmern gezogen werden, ist der europaweit tätige Logistiker besonders daran interessiert, mit einer leistungsstarken Trailer-Telematik, Transparenz über  seine Fahrzeuge und deren Ladungen, unabhängig von der Sattelzugmaschine, zu gewinnen. Aus diesem Grund wurde innerhalb der vergangenen zwei Jahre die gesamte Flotte mit dem „TrailerConnect“-Telematiksystem von Schmitz Cargobull ausgestattet.

„Unser primäres Anliegen ist es, unsere Kunden bei ihrer täglichen Arbeit zu unter­stützen und dadurch die gute Kundenbindung auch auf Jahre hinaus zu festigen. Eine nochmals verbesserte Effizienz bei der Planung und Auslastung unserer Flotte steht deshalb bei uns im Vordergrund“, so Bas Belder, Managing Direktor P&O Ferrymasters.

„Für uns ist es wichtig, unseren Kunden die besten Fahrzeuge mit den effizientesten  Ausstattungen anzubieten, die ihnen mit den innovativsten technischen Telematik-Lösungen und den dazu gehörenden Service-Leistungen, die Arbeit erleichtern“, so Boris Billich, Vorstand Vertrieb Schmitz Cargobull.

Quelle + Bildquelle: Schmitz Cargobull/truck1.eu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*