Newsticker

Erste Bertschi-Niederlassung in Köln feiert 40 Jahre

Jubiläumsfeier Bertschi Köln

Mit einem grossen Fest feierte die Bertschi Transport GmbH Köln am letzten Samstag das 40-jährige Jubiläum. Die zum Chemielogistiker Bertschi gehörende Gesellschaft nimmt eine wichtige Rolle in der intermodalen Transportkette auf der Nord-Süd-Achse ein und darf mit Genugtuung auf eine erfolgreiche Entwicklung seit ihrer Gründung zurückblicken.

Noch unter dem Namen Bertschi Transport GmbH Düsseldorf wurde die Tochter des Schweizer Logistikdienstleisters im Jahre 1977 gegründet. Die Eröffnung bedeutete gleichzeitig auch den ersten Schritt in die Internationalisierung des wachsenden Speditionsunternehmens aus dem schweizerischen Dürrenäsch. Gleich zu Beginn eröffnete die Firma eine Betriebsstätte auf dem noch jungen KV-Terminal Köln-Eiffeltor und beschaffte deutsche Lastwagen für den Vor- und Nachlauf zu diesem Terminal.

Inzwischen kann die Gesellschaft auf spannende, aber auch herausfordernde 40 Jahre zurückblicken, in denen sie im Zubringerverkehr zum kombinierten Verkehr Strasse/Schiene stetig gewachsen ist. Mit über 150 Mitarbeitenden und 70 LKW`s werden jährlich 25‘000 Aufträge abgewickelt.

Zum Betrieb gehören ein Terminal für den Umschlag und die Lagerung von Containern, eine Tankreinigungsanlage sowie eine moderne LKW Werkstatt. Grossen Wert wird auch auf die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden gelegt. So werden zusätzlich zu den zurzeit 14 Lernenden in Köln und Duisburg in diesem Jahr zum ersten Mal auch Berufskraftfahrer ausgebildet.

Zum Fest auf dem Firmenareal waren neben den Mitarbeitenden und ihren Familien ebenso ehemalige Kolleginnen und Kollegen geladen. Dem Nachwuchs galt ganz besonderes Augenmerk, hängt die Zukunft des Betriebes doch an der Begeisterung der Jungen für die Logistikbranche.

In der Zwischenzeit ist die Bertschi Gruppe zu einem globalen Logistiker herangewachsen und kann heute über 60 Niederlassungen in 38 Ländern vorweisen. Der Ableger in Köln wird aber für immer der Erste gewesen sein und nimmt daher einen ganz besonderen Stellenwert in der Firmengeschichte ein.

Quelle/Bildquelle: Bertschi

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*