Newsticker

Innovative Siemens-Software für die durchgehende Digitalisierung der Luftfrachtprozesse in Dubai

SPPAL-AX4-dnata_350

Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics (SPPAL) hat einen umfangreichen Auftrag für eine cloud-basierte Software-Plattform für die Cargo-Aktivitäten von dnata in Dubai erhalten. Das zukunftsweisende Appointment System (Terminsystem) ermöglicht die digitale Abwicklung aller landseitigen Transportprozesse vor dem Flughafenterminal.

dnata profitiert unter anderem von einer deutlichen Erhöhung der Transparenz und der reibungslosen, durchgehend IT-gestützten Zusammenarbeit mit Spediteuren, Agenten und Fluglinien. Die Plattform basiert auf der AX4-Software der SPPAL-Tochtergesellschaft AXIT.

dnata ist einer der weltweit führenden Dienstleister in der Luftfahrtbranche: Das Unternehmen fertigt an mehr als 40 Flughäfen insgesamt über 2,8 Millionen Tonnen Fracht pro Jahr ab. Bereits Ende letzten Jahres hat dnata SPPAL den Auftrag erteilt, die Automatisierung des gesamten Terminals mit der intelligenten Cargo Compact-Software zu modernisieren. Gemeinsam ermöglichen die beiden kundenorientierten Lösungen die Etablierung von optimal integrierten Prozessen sowohl außerhalb als auch innerhalb des Flughafenterminals.

„Wir bringen die echte Logistikwelt und die digitale Transformation zusammen“, sagte Michael Reichle, CEO von Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics. „In Dubai haben wir bereits eine Vielzahl von Flughafenprojekten erfolgreich abgewickelt.“ So hat Siemens die Gepäck- und Luftfrachtanlagen sowohl am Dubai International Airport als auch am neuen Al Maktoum International Airport gebaut und erweitert. Darüber hinaus ist das Unternehmen langjähriger Partner für die dazugehörigen Service-Leistungen und Software-Anwendungen.

„Mit Siemens als Innovationspartner setzen wir in der Luftfrachtbranche neue Standards“, ergänzte Bernd Struck, Senior Vice President UAE Cargo & DWC Airline Services bei dnata. „Mit der durchgehenden Digitalisierung unserer Prozesse können wir unsere Dienstleistungen noch genauer auf die Bedürfnisse unserer Kunden zuschneiden und unsere Wettbewerbsfähigkeit weiter steigern.“ Im Luftfrachtgeschäft bedient dnata rund 200 Fluglinien auf der ganzen Welt. Neben der Frachtabfertigung bietet das Unternehmen Dienstleistungen in der Bodenabfertigung, Bordverpflegung und im Reisemanagement an.

Zu den Kunden von Siemens gehören neben Dubai vier weitere der Top-10 Frachtflughäfen weltweit, die rund 14 Millionen Tonnen Güter jährlich umschlagen. Im Softwarebereich hat sich das Unternehmen 2015 durch die Akquisition der Firma AXIT verstärkt und damit das gesamte SPPAL-Portfolio gestärkt. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen bietet Siemens die Cloud-Technologie AX4 zur Digitalisierung der Prozesse entlang der gesamten Supply Chain an – von der Fertigung über den Transport mit Lkw, Schiff oder Flugzeug bis ins Logistikzentrum und zur Auslieferung.

Quelle/Bildquelle: SPPAL

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*